Stacheliger Seeengel



Die stachelige Meer Engel ( Squatina aculeata ) ist ein Fisch aus der Familie der Meerengel (Squatinidae) und gehören zur Super Ordnung der Haie . Der Hai kann eine Länge von 188 Zentimetern erreichen.

Lebensumfeld

Der stachelige Seeengel ist ein Salzwasserfisch . Der Fisch lebt in der (sub-) tropischen Klimazone, hauptsächlich im Atlantischen Ozean , kommt aber auch im Mittelmeer vor . Der Fisch ist ein Bodenbewohner, der 30 bis 500 Meter unter der Wasseroberfläche auftritt .

Beziehung zum Menschen

Der Stachelmeer-Engel ist von begrenztem kommerziellen Interesse für den Fischfang . Der Fisch ist sehr selten geworden und kommt nur an der westafrikanischen Küste vor. Die portugiesischen Fangstatistiken über die Anlandungen von Haien, die vor der Küste Marokkos gefangen wurden, zeigten zwischen 1990 und 1998 einen Rückgang um 95% (mehr als 30% pro Jahr). Dieser Hai ist (wie auch mehr bodenlebende Haie und die meisten Arten von Meeres-Engeln) sehr empfindlich gegenüber intensiver Fischerei. Der Stachelmeer-Engel steht auf der Roten Liste der IUCN als kritisch (ernsthaft bedroht). [1] [2]

Externer Link

  • Fotos des stacheligen Seeengels auf FishBase
  • Froese, R., D. Pauly. und Redakteure. 2005. Fischbase. Elektronische Veröffentlichung. www.fishbase.org , Version 06/2005.
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. ↑ Bis zu:b ( en ) Wirbelsäulenseengel auf der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN .
  2. Up↑ Morey, G., Serena, F., Mancusi, C., Coelho, R., Seisay, M., Litvinov, F. & Dulvy, N. 2007. Squatina aculeata . In: IUCN 2009. Rote Liste der bedrohten Arten der IUCN. Version 2009.2. <www.iucnredlist.org>. Heruntergeladen am 27. Februar 2010.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2020
Shale theme by Siteturner