Smelt (Tier)

Die Schmelze ( Hyperoplus lanceolatus ) ist ein Strahlenflosser Meer Fische aus der Familie der Sandaale (Ammodytidae).

Aussehen

Der Fisch ist durchschnittlich 32 cm lang (maximal 40 cm), hat einen langen und schlanken Körper und einen bemerkenswert langen Unterkiefer. Es gibt eine klare Stelle an der Schnauze vor dem Auge. Im Gaumen befinden sich zwei Zähne.

Lebensstil

Die Schmelze bildet große Schulen in flachem Wasser über sandigen Böden, bis zu etwa 150 Meter tief. Der Fisch schwimmt oft mit gesenktem Kopf nach unten. Das Essen besteht hauptsächlich aus Fischeiern und Jungfischen.

Die Schmelze lebt im Nordatlantik : von Spitzbergen nach Portugal sowie in Nord- und Ostsee .

Angeln

Die Schmelze ist für den Fischfang von großer kommerzieller Bedeutung.

Externer Link

  • FishBase – Hyperoplus lanceolatus
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  • Muus, BJ und P. Dahlström, 1974. Collins Führer zu den Seefischen von Großbritannien und Nordwesteuropa. . Collins, London, Vereinigtes Königreich.
  • Muus, BJ und JG Nielsen, 1999. Seefisch . Skandinavisches Fischen-Jahrbuch , Hedehusene, Dänemark.
  • Reay, PJ, 1986. Ammodytidae . p. 945-950.
  • Chinery, M. et. all. 1982. Die Naturgeschichte . Kingfisher Books, Vereinigtes Königreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2018
Shale theme by Siteturner