Pfau-Fisch



Die Meerpfau (Thalassoma Pavo) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Lippfische (Labridae) und gehört damit zu der Größenordnung von Grouper Spezies (Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 20 cm erreichen. Der Fisch ist Hermaphrodit, genau wie der Regenbogen Läuse Fisch . Alle Fische fangen als Weibchen an. Männchen zeigen spitze Ausläufer an der Schwanzflosse. Auf der Rückseite befindet sich ein schwarzer Punkt auf halbem Weg zwischen der Rückenflosse. Der Körper ist länglich mit einer grünlichen Grundfarbe und vertikalen Streifen. Auf dem Kopf sind skurrile blaue oder grüne Streifen. Der Fisch kommt im Sommer entlang der Felswände des Mittelmeers vor. In der Nacht versteckt er sich im Sand.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2018
Shale theme by Siteturner