Pazifischer Heilbutt

Der Pacific Heilbutt ( Hippoglossus stenolepis ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Scholle (Pleuronectidae) um Platt (Pleuronectiformes), die in der auftritt Nordpolarmeerund Nordwesten, Nordosten und Osten des Pazifischen Ozeans (siehe Verbreitungskarte). Die Art lebt auf dem Meeresboden.

Beschreibung

Der Heilbutt ist ein Plattfisch, der (sofern er unberührt bleibt) eine enorme Länge von bis zu 2,58 Metern erreichen kann (das höchste registrierte Gewicht beträgt 363 Kilogramm). Das höchste registrierte Alter ist 42 Jahre.

Die Wirbelsäule des Fisches enthält 49 bis 51 Wirbel. Die „Rückenflosse“ hat 90 – 106 und die „Afterflosse“ 69 – 80 Flossenstrahlen.

Lebensstil

Der Heilbutt ist ein Salzwasserfisch , der in einer Tiefe von 0 bis maximal 1200 Metern vorkommt. Der Fisch ernährt sich hauptsächlich von Tierfutter, einschließlich anderer Fische.

Beziehung zum Menschen

Der Pazifische Heilbutt ist von großer Bedeutung für die professionelle Fischerei entlang der Westküste Nordamerikas , insbesondere in Alaska . Dieser Heilbutt ist auch wichtig für das Meeresangeln. Die Art kann in einigen öffentlichen Aquarien besichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2019
Shale theme by Siteturner