Kliplipvis



Der Klippenbarsch ( Ctenolabrus rupestris ) ist die einzige Art ( monotypic ) aus der Gattung Ctenolabrus die Familie wrasses (Labridae) , die zu der Reihenfolge des Zackenbarsch Spezies (Perciformes). Der ausgewachsene Fische ist durchschnittlich 11 cm und eine Länge von 18 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 8 Jahre. Read More…

Kleiner Augenstrahl

Der kleinäugige Rochen ( Raja microocellata ) ist ein Rochen aus der Rajidae-Familie . Diese knorpelige tritt in den Küstengewässern und Flussmündungen tief mit sandigem Boden, im Nordosten Atlantik und die Nordsee entlang der Küste von Westeuropa von Gibraltar zu den britischen Inseln . Es gibt auch Fänge entlang der nordafrikanischen Küste. Der kleinäugige Rochen ist mit 57 cm geschlechtsreif und kann bis zu 90 cm lang werden. Die Rückseite ist grau-braun, mit vielen unregelmäßig geformten Flecken und Streifen. Er hat Stacheln auf der Vorderseite des Rückens. Die Augen sind klein. [2] Read More…

Kleine Seekanüle

Die geringere pipefish ( Syngnathus rostellatus ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Seenadeln und Seepferdchen (Syngnathidae) um pipefishes (Syngnathiformes), die im östlichen Teil des tritt Atlantik aus dem südlichen Norwegen nach Nord Spanien . Read More…

Lemargo

Der Lemargo ( Somniosus rostratus ) ist ein Fisch aus der Familie von Sluimer oder Ijshaaien (Somniosidae) und gehört zur Familie der Dornenfische (Squaliformes). Der Fisch kann eine Länge von 143 Zentimetern erreichen. Read More…

Kleinkragen

Das Gold ( Micropterus dolomieu ) ist ein Strahlenflosser aus der Familie der Centrarchidae (Centrarchidae) und gehört zur Ordnung der Grouper Spezies (Perciformes). Der Fisch ist durchschnittlich 8 cm lang, kann aber eine Länge von 69 cm erreichen. Die Art wiegt durchschnittlich 5.410 Gramm. Das höchste registrierte Alter ist 26 Jahre. [1] Read More…

Kaiserlicher Fisch

Die Skalare ( Pomacanthus imperator ) ist eine Art aus der Familie der Pomacanthidae . Er wird auch gewöhnlicher Kaiserfisch genannt , um zwischen mindestens 75 anderen Arten zu unterscheiden, die in ihrem Namen niederländische Kaiserfische tragen . [2] Read More…

Pomacanthus

Pomacanthus ist eineArtvon Kaiserfischen, deren Arten an Korallenriffen des Indischen und Pazifischen Ozeans und im Roten Meer verbreitet sind . Junge Tiere werden normalerweise sehr unterschiedlich von erwachsenen Tieren gezeichnet. Diese einsamen oder gepaarten Fische sind normalerweise auffallend farbige und heftige Verteidiger ihres Territoriums . Read More…

Kathaai

Der Cathai ( Scyliorhinus stellaris ) gehört zur Familie der Kathaien . Es ist keine große Haiart; Sie sind normalerweise bis zu 1 Meter lang und wiegen 5-10 Kilo schwer. Manchmal werden diese Haie auch als Katzenhai bezeichnet. Read More…

Kameleontorpedobaars

Das Chamäleon Torpedo Barsch ( Hoplolatilus chlupatyi ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der tilefish (Malacanthidae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1978 von Klausewitz, McCosker, Randall & Zetzsche rechtsgültig veröffentlicht. Read More…

Cod

Der Kabeljau ( Gadus morhua ) ist eine Kabeljau- Art ( Gadidae ), in der Ordnung Kabeljau ( Gadiformes ), die im Atlantischen Ozean vorkommt . Die Art kommt auch in der Nordsee vorund ist wirtschaftlich eine wichtige Spezies. Sowohl von professionellen Fischern als auch von Fischern wird viel gefischt. Read More…

Japanischer Lachs

Der japanische Lachs oder masouzalm [1] ( Oncorhynchus masou ) ist ein Pazifischer Lachs und tritt in den Flüssen und Küstengewässern von Japan , Korea und Sachalin und dem russischen Kernland an der Westküste der Tatar – Straße und die Westküste von Kamtschatka . Die Gäste steht Süßwasser Form und anadromous Form. Read More…

Indische Makrele

Die indische Makrele ( Rastrelliger kanagurta ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Makrelen (Scombridae) und gehört damit zu der Größenordnung von Grouper Spezies(Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 35 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 4 Jahre. Read More…

Chlorurus strongylocephalus

Chlorurus strongylocephalus ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Papageienfisch (Scaridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wird erstmals 1854 von Bleeker gültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2009. [1] Read More…

Stöcker

Die Stöcker oder besser die Atlantische Stöcker ( Trachurus trachurus ) ist ein Rochenfisch , die Typusart aus der Familie der Stachelmakrelen (Carangidae) aus der Ordnung der Barsche (Perciformes). Der Fisch ist durchschnittlich zwischen 22 und 30 cm lang, kann aber bis zu 70 cm lang und 2 kg schwer sein. Es gibt zwei Rückenflossen, die Vorderseite mit 8 Flossenstrahlen, die Rückseite mit 23-34 Flossenstrahlen. Die Afterflosse hat 25-34 Flossenstrahlen. [1] Read More…

Helfone

Der Helfer ( Dactyloptena orientalis ) ist ein Strahlenflosser aus der Familie der Fliegender Wellhornschnecke (Dactylopteridae), Ordnung Skorpionfische (Scorpaeniformes), der im Großen und Indischen Ozean vorkommt . Die Art kommt hauptsächlich in Gezeitenströmungen und weich fließendem Wasser vor, die Fische können eine maximale Länge von 40 cm erreichen und in Tiefen von bis zu 100 m unter der Wasseroberfläche leben. Read More…

Pazifischer Heilbutt

Der Pacific Heilbutt ( Hippoglossus stenolepis ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Scholle (Pleuronectidae) um Platt (Pleuronectiformes), die in der auftritt Nordpolarmeerund Nordwesten, Nordosten und Osten des Pazifischen Ozeans (siehe Verbreitungskarte). Die Art lebt auf dem Meeresboden. Read More…

Harnessman

Die Rüstung männlich ( Agonus Cataphractus ) ist ein ray-finned Fisch aus der Familie der Rüstungsmenschen (Agonidae), Ordnung Skorpionfische (Scorpaeniformes), die im Nordosten des Atlantischen Ozeans auftritt .

Dieser Fisch ist in der Regel an den Ufern der Niederlande in Sand- und Schlammbänken anzutreffen. Read More…

Hering (freundlich)

Der Hering ( Clupea harengus ) ist ein Rochenfisch aus der nördlichen Hemisphäre. Es ist seit langem ein beliebter Konsum Fisch, der stark gefischt wird. Die Geschichte des Herings ist daher eng verknüpft mit Überfischung und staatlichen Maßnahmen, um dies zu verhindern. Read More…

Halbmondfalterfisch

Der Waschbär – Falter ( Chaetodon Lunula ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Falter (Chaetodontidae). [2]

Der wissenschaftliche Name der Art, begleitet von einer Beschreibung, wurde erstmals im Jahr 1802 von Bernard Germain de Lacépède veröffentlicht .

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als keine Bedrohung , Bewertungsjahr 2009. Die Größe der Population ist laut IUCN stabil. [1] Read More…

Guppy

Der Guppy ( Poecilia reticulata ) ist ein Fisch, der ursprünglich in Südamerika vorkommt und ursprünglich in zwei Unterarten unterteilt ist, Poecilia reticulata reticulata und Poecilia reticulata guppii . [1] Read More…

Große Seekanüle

Der größere pipefish ( Syngnathus acus ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Seenadeln und Seepferdchen (Syngnathidae) um pipefishes (Syngnathiformes), die in tritt großen , Atlantik und im Indischen Ozean . Außerdem findet sich die große Seekanüle im Mittelmeer . Read More…

Großartiges Weever

Der größere weever oder gewöhnliche weever ( Trachinus draco ) ist ein Fisch der Familie der Petermännchen , die vor allem in der auftritt Mittelmeer .

Der Fisch ist berüchtigt für seine giftigen Stacheln, die schmerzhafte Stiche verursachen können. Read More…

Großer Hammerhai

Der große Hammerhai ( Sphyrna mokarran ) ist ein Fisch aus der Familie der Hammerhaie (Sphyrnidae), Ordnung Raubhaie (Carcharhiniformes), der im Großen , Atlantik und Indischen Ozean vorkommt . Es ist jedoch am häufigsten in tropischen und subtropischen Teilen des Atlantiks zu finden. Es ist die größte Art von Hammerhaien. Read More…

Großaugenthun

Der Großaugenthun ( Thunnus obesus ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Makrelen (Scombridae) und gehört damit in die Ordnung der Perchiformes (Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 250 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 11 Jahre. Read More…

Grüner Lippfisch

Die grünen Wrasse ( labrus viridis ) ist ein Strahlenflosser Fischart aus der Familie der Lippfische (Labridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1758 von Linné veröffentlicht .

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als gefährdet , Bewertungsjahr 2008. Die Größe der Population nimmt laut IUCN ab. [1] Read More…

Grijze zeebaars

Der Graue Seebarsch oder Graue Schnapper ( Lutjanus griseus ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Schnapper (Lutjanidae) und gehört daher in die Ordnung der Perchiformes(Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 89 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 21 Jahre. Read More…

Grauer Riffhai

Der Graue Riffhai [3] ( Carcharhinus amblyrynchos ) ist einer der häufigsten Besucher der tropischen Korallenriffe im Roten Meer und im Pazifischen Ozean . Der Hai stammt aus der Familie des requiem shark . [4] [5] Er hat eine graue Farbe und einen weißen Bauch und kann etwa zwei Meter lang sein. Die Spitze der ersten Rückenflosse ist weiß gefärbt. Alle anderen Flossen haben ein dunkles Ende, wobei das Ende eine ausgeprägte schwarze Kante hat. Sie gebären 1-6 Jugendliche in einem Wurf. Die Anzahl der Graue Riffhaie ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Read More…

Roter Pfeffer

Der Graue Knurrhahn ( Eutrigla gurnardus ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Knurrhahn (Triglidae) und gehört zur Ordnung der scorpaeniform (Scorpaeniformes). Der ausgewachsene Fisch ist durchschnittlich 30 cm lang, kann aber bis zu 60 cm lang und 0,95 kg schwer sein. Der Fisch hat zwei Rückenflossen, die erste mit 7 – 10 Stacheln, die zweite mit 18 – 20 Flossenstrahlen. Die Bauchflosse hat 17-20 Flossenstrahlen. [1]

Graskarpfen

Der Graskarpfen ( Ctenopharyngodon idella ) ist eine exotische Art in den Gewässern der Benelux . Der Graskarpfen ist ein echter Pflanzenfresser . Es wird abgeschaltet, wenn das Pflanzen in und entlang des Wassers als Problem angesehen wird. Read More…

Goldfisch (Tier)

Der Goldfisch ( Carassius gibelio auratus ) ist die Brutvarietät des Muskelmagens . Die Farbe des ursprünglichen Goldfisches war wirklich golden. Der moderne Goldfisch ist einheitlich orange bis rot gefärbt, hat metallisch glänzende Schuppen und einen einzelnen Schwanz und eine Afterflosse. Diese Form wird auf Japanisch Hibuna genannt . Es gibt Dutzende von Mutationen (perlfarbene Schuppen, Doppelschwänze, Flecken, Fleckenmuster, verdickte umgekehrte, verlängerte Flossen und verlängerte Nasenlöcher), die in allen möglichen Kombinationen auftreten können. Read More…

Goldmakrele

Die Makrelen ( Coryphaena hippurus ), auch als Mahi-Mahi oder Dorade bekannt (nicht mit Dorad verwechselt werden e ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der goudmakrelen(Coryfenidae) um Grouper Spezies (Perciformes) in dem Großen , Atlantik und Indischer Ozean tritt auf. Read More…

Goldkühler

Der goldene Härter ( Liza aurata ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Härter (Mugilidae), order perchiformes (Perciformes). Der Fisch kommt im Nordosten und Osten des Atlantischen Ozeans und im Mittelmeer vor .

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2008. [1] Read More…

Goerami

Die Gouramis ( goramy Osphronemus ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der gourami (Osphronemidae) und gehört damit zu der Größenordnung von Grouper Spezies(Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 70 cm erreichen. Read More…

Glatter Flötenmund

Die glatte Flöte ( Fistularia commersonii ) ist ein Fisch aus der Familie der Fistulariidae . Dieser Fisch ist im Durchschnitt 1 Meter lang, aber die maximale Länge beträgt 1,60 Meter. Der Fisch ist blau gesprenkelt, dünn, lang und hat einen ausgeprägten Flötenmund. Wie der geriffelte Flötenmund ernährt sich dieser Fisch von Garnelen und kleinen Fischen.

Read More…

Glatter Hammerhai

Die Glatter Hammerhai oder gewöhnliche Hammerhai ( Sphyrna zygaena ) ist ein Fisch aus der Familie der Hammerhai (Sphyrnidae) um räuberische Haie (Carcharhiniformes), die in tritt großen , Atlantik und im Indischen Ozean . Darüber hinaus ist der Glatter Hammerhai im gefunden Mittelmeer . Read More…

Giebel (Tier)

Der Giebel ( Carassius gibelio ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der tatsächlichen Karpfen (Cyprinidae). Es ist die wilde Art, aus der der Goldfisch stammt. Die Art stammt ursprünglich aus Asien , lebt aber unter anderem im Süßwasser der Benelux- Länder als Exotin . Der Giebel wird auch „wilder Goldfisch“ oder „weißer Goldfisch“ genannt. Auf der Grundlage der Stellungnahme 2027 der Internationalen Kommission für Zoologische Nomenklatur wurde der Name Carassius gibelioverwendet werden, wenn der Goldfisch und der Kelch als Vertreter ein und derselben Art gelten und nicht der ältere Name Carassius auratus ( Linnaeus , 1758 ). Read More…

Einfacher Streamer

Der gemeinsame Wimpel ( Heniochus acuminatus ) ist eine endliche Ritze aus der Familie der Korallenfalter , die auch gewöhnliche Wimpelfische genannt werden. Die vorherrschenden Farben sind schwarz und weiß, wobei die Schwanz-, Brust- und Afterflossen leuchtend gelb gefärbt sind. Die Rückenflosse ist lang und verjüngend. Es kommt im Indischen und Pazifischen Ozean vor . Der Fisch, der oft in Schulen schwimmt, ähnelt Heniochus intermedius, der jedoch überwiegend gelb gefärbt ist und nur im Roten Meer zu finden ist . Read More…

Runder Fledermausfisch

Der runde Fledermausfisch ( Platax orbicularis ) ist ein beliebter Aquarienfisch aus der Familie der Schaufler (Ephippidae). [1] Der Fisch ist in tropischen Gewässern des Indischen und Pazifischen Ozeans gefunden . Sein Körper ist fast scheibenförmig und sehr schmal. Der Schwanz nimmt etwa 20% seiner Gesamtlänge ein und ist fächerförmig. Männchen können bis zu 50 cm lang sein, außer wenn der Fisch in einem Aquarium gehalten wird, bleibt der Fisch dort viel kleiner. Sie können in Brack- und Salzwasser, normalerweise um Riffe, in Tiefen von 5 bis 30 Metern gefunden werden. Junge Fische wachsen oft in Mangroven aufoder andere Gehäuse. Ältere Exemplare finden sich im offenen Wasser und in größeren Tiefen. Read More…

Gewöhnlicher Pinselfisch

Der gewöhnliche Putzlippenfisch (Labroides dimidiatus) ist eine Perückenart , die an Korallenriffen des Indischen Ozeans , des Roten Meeres und einigen Stellen im Pazifischen Ozean anzutreffen ist . Diese Lippfische ist die bekannteste Art von Putzerfischen . Dieser Fisch hat einen langen und schlanken Körper mit einem horizontalen schwarzen Streifen, der sich nach hinten erweitert. Read More…

Gefleckte Algen

Die beschmutzte Seewolf ( Anarhichas minor ) ist eine von vier Arten von catfish der Gattung Anarhichas und Familie catfish (Anarhichadidae). In Nordamerika ist es der beschmutzte Steinbeißer Wels genannt , weil dunkle Flecke auf der Flanke hat. Dieser Wolf lebt in kalten nördlichen Meeren. Read More…

Beschmutzter Seeengel

Der spotted Meer Engel ( Squatina oculata ) ist ein Fisch aus der Familie der Meerengel (Squatinidae) und gehört zur Super Ordnung der Haie . Der Hai kann eine Länge von 160 cm erreichen, aber die meisten gefangenen gefleckten Meersengel hatten Längen zwischen 70 und 100 cm, Weibchen normalerweise mindestens 10 cm länger als Männchen. Read More…

Gefleckte Lippenfische

Der gefleckte Lippfisch ( Labrus bergylta ) ist ein Fisch aus der großen Familie der Lashfish und der Art Schlachtung Labrus . Der ausgewachsene Fisch hat eine Länge von etwa 50 cm, kann aber mehr als 65 cm groß sein und 4,3 kg wiegen. Die Fische leben in den Küstengewässern des Ostatlantiks , sowohl an Felsküsten als auch in Seegrasfeldern in einer Tiefe zwischen 10 und 20 m, Jungfische kommen in Gezeitengewässern vor. Read More…

Gesprenkelter Glattbutt

Der spotted Glattbutt ( Zeugopterus punctatus ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Scophthalmidae (Scophthalmidae) um Platt (Pleuronectiformes), im Norden gefunden Atlantik zwischen Trondheim an der norwegischen Küste und den Golf von Biskaya und Neufundland . Read More…

Spotted Tube

Der spotted Garten Aal ( Heteroconger hassi ) ist ein Strahlenflosser Fischart aus der Familie des Conger (Congridae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals im Jahr 1959 von Klausewitz & Eibl-Eibesfeldt rechtskräftig veröffentlicht. Read More…

Mullus auratus

Mullus auratus ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Rotbarbe (Mullidae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1882 von Jordan & Gilbert veröffentlicht. Nach dem „Multilingual Dictionary of fish and fish products“, Fishing News Books, Oxford, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (1990), ist für diese Art der holländische Name „gestreifte Rotbarbe“ im Umlauf. Die Art kommt im Westen des Atlantiks vor , von Französisch-Guayana bis Halifax . Read More…

Gestreiftes kathai

Der gestreifte cathai ( Poroderma africanum ) oder der englische pyjamahai ist ein Hai, der an der Südküste Südafrikas von der False Bay bis East London vorkommt . Der Kathaai verdankt seinen Namen den sieben dunklen horizontalen Streifen auf seinem Oberkörper.

Der Fisch ist auf dem Meeresboden in der Nähe des Meeres gefunden. Der Fisch kann 95 cm lang sein. Read More…

Echter Bonito

Die wirkliche bonito [2] ( Katsuwonus pelamis ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Makrelen (Scombridae) und gehört damit zu der Größenordnung von Grouper Spezies(Perciformes). Der Fisch wird auch genannt Echter Bonito [3] erwähnt, und ist weiterhin bekannt , auch unter den Namen Bonito , Bonito oder Bonito . Der echte Bonito kann eine Körperlänge von bis zu 108 Zentimetern erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 12 Jahre. Es ist die einzige Art innerhalb der monotypischen Gattung Katsuwonus . Read More…

Gestreifter Poon

Der gestreifte Poon ( Trigloporus lastoviza ) ist eine Art Poon aus der monotypischen Gattung Trigloporus . Diese sind Strahlenflosser aus der Familie der Pons (Triglidae) und gehören zur Ordnung der Skorpionfische (Scorpaeniformes). Der erwachsene Fisch ist durchschnittlich 15 cm groß, kann aber bis zu 40 cm lang und 18 Jahre alt sein. Der Fisch hat zwei Rückenflossen, die erste mit 9 – 11 Stacheln, die zweite mit 15 – 17 Flossenstrahlen. Die Bauchflosse hat 14-16 Flossenstrahlen. [2] Read More…

Gestreifter Poon

Der gestreifte Poon ( Trigloporus lastoviza ) ist eine Art Poon aus der monotypischen Gattung Trigloporus . Diese sind Strahlenflosser aus der Familie der Pons (Triglidae) und gehören zur Ordnung der Skorpionfische (Scorpaeniformes). Der erwachsene Fisch ist durchschnittlich 15 cm groß, kann aber bis zu 40 cm lang und 18 Jahre alt sein. Der Fisch hat zwei Rückenflossen, die erste mit 9 – 11 Stacheln, die zweite mit 15 – 17 Flossenstrahlen. Die Bauchflosse hat 14-16 Flossenstrahlen. [2] Read More…

Überbackener Hammerhai

Das Bogenstirn – Hammerhai oder Lewin Hammerhai ( Sphyrna lewini ) ist ein Fisch aus der Familie der Hammerhai (Sphyrnidae) um räuberische Haie (Carcharhiniformes), die in tritt großen , Atlantik und im Indischen Ozean . Darüber hinaus kommt der überbackene Hammerhai im Mittelmeer vor . Read More…

Gepanzerter Poon

Die gepanzerte Knurrhahn oder pantservis ( peristedion cataphractum ) ist ein Strahlenflosser Fischart aus der Familie der pantserponen (Peristediidae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wurde 1758 von Carl Linnaeus als Trigla cataphracta veröffentlicht . [2] Read More…

Maskierte Streamer Fisch

Heniochus monoceros ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Falter (Chaetodontidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wird zum ersten Mal 1831 von Cuvier veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als keine Bedrohung , Bewertungsjahr 2009. Die Größe der Population ist laut IUCN stabil. [1] Read More…

Marmorierte Muräne

Gemeiner Muräne ( Gymnothorax undulatus ) ist eine Muräne, die im Pazifischen Ozean und im Indischen Ozean in Tiefen bis zu 30 m gefunden wird Die Art kann eine Länge von 150 cm erreichen.

Referenzen

  • ( und ) Gymnothorax undulatus . Fischbase . Ed. Ranier Froese und Daniel Pauly. Juni 2006 Version. Np: Fischbase, 2006.

Read More…

Gelbe Pinzette Fisch

Forcipiger flavissimus ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Falter (Chaetodontidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1898 von Jordan & McGregor gültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als keine Bedrohung , Bewertungsjahr 2009. Die Größe der Population ist laut IUCN stabil. [1] Read More…

Gelber Korallenfalter

Der gelbe Korallenfalter ( Chaetodon semilarvatus ) gehört zur Ordnung der Barsche und der Familie der Korallenfalter ( Chaetodontidae ). Gelbe Korallenfalter kommen nur im Roten Meer und im Golf von Aden vor. Sie leben paarweise und in größeren Gruppen in einer Tiefe von 3 bis 20 Metern. Sie bilden Paare während der Paarungszeit. Sie sind leicht erkennbar an ihrer hellgelben Farbe und dunkelblauen Flecken hinter den Augen, die einer Maske ähneln. Sie bleiben normalerweise in der Nähe von Korallenformationen, wie großen Steinkorallen Acropora . Read More…

Gehörnte Streamer

Heniochus pleurotaenia ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Falter (Chaetodontidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1923 von Ahl rechtsgültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als keine Bedrohung , Bewertungsjahr 2009. Die Größe der Population ist laut IUCN stabil. [1] Read More…

Gar

Der Hornfisch ( Belone Belone ), auch bekannt als Greengrass, ist ein Jet-Finned Fisch aus der Familie der Belonidae . Das Kleidungsstück ist durchschnittlich etwa 45 cm lang. Das Tier hat bemerkenswert lange Kiefer, und die Rückenflosse ist nahe am Schwanz. Der Körper ist lang und schlank. Ein weiteres auffälliges Merkmal ist die blaugrüne Farbe der Knochen. Fischarten wie Hornhechte, die besonders im Frühjahr gefangen werden, werden auch Meivis genannt. Read More…

Gelbflossenthun

Der Gelbflossenthun ( Thunnus albacares ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Makrelen (Scombridae) und gehört daher in die Ordnung der Perchiformes (Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 239 cm erreichen und ist an seinen zwei gelben Flossen erkennbar. Das höchste registrierte Alter ist 8 Jahre. Read More…

Gelbschwanz

Der Gelbschwanz ( Ocyurus chrysurus ) ist ein strahlfischer Fisch aus der Familie der Schnapper (Lutjanidae) und gehört damit zur Ordnung der Perchiformes (Perciformes). Der Fisch kann bis zu 86 Zentimeter lang und 4070 Gramm schwer sein. Das höchste registrierte Alter ist 14 Jahre. Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1791 von Bloch gültig veröffentlicht. [1] Read More…

Gelb-Masacelle Eifisch

Die pomacanthus xanthometopon ( Pomacanthus xanthometopon ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Pomacanthidae (Pomacanthidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wird erstmals 1853 von Bleeker gültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als keine Bedrohung , Bewertungsjahr 2009. Die Größe der Population ist laut IUCN stabil. [1] Read More…

Gelb-brauner Ammenhai

Die Tawny Ammenhai ( nebrius ferrugineus ) ist ein Ammenhai , der in der westlichen tritt Indischen Ozean und dem Roten Meer bis 70 m in einer Tiefe auf. Sie leben in der Nähe oder auf dem Boden oder an Lagunen , Außenkanten von Korallenriffen oder felsigen Gebieten , in denen sie Suche nach Krabben , Tintenfisch , Krake , Koralle (Polypen), Seeigel und Fische zu füttern. Die Art ist ovovivipar [2] und bei der Geburt sind die Jungen etwa 40 cm groß. Read More…

Vorhersagen

Der Foretel ( Micropterus salmoides ) ist ein großer Vertreter der Familie der Sonnenanbeter ( Centrarchidae ). Er erreicht eine Länge von fast einem Meter und ein maximales Gewicht von 10,1 kg. Der Forestast lebt von Fischen, Krustentieren und Fröschen. Read More…

Evervis

Der Eberfisch ( Capros copycat ) ein Strahl-gerippten Fische aus der Familie des Eberfisch (Caproidae) um Zackenbarsch Spezies (Cyprinodontiformes), einzige Spezies der Gattung Capros . [2] In der Vergangenheit wurde dieser Fisch in der Reihenfolge der Sonnenfischarten (Zeiformes) klassifiziert . [3] Der Fisch kommt im Nordosten und Osten des Atlantiks und im Mittelmeer an der Küste von Südnorwegen bis Senegal vor . Vor allem im westlichen Teil dieses Seegebiets, nicht in der Nordseeaber im Skagerrak . Der Fisch kommt in Schulen vor, die in einer Tiefe von 40 bis 700 Metern über felsigen, sandigen Meeresboden oder Korallenriffen stehen. Read More…

Atlantischer Lachs

Der atlantische oder europäische Lachs ( Salmo salar ) ist ein anadromer Fisch , der hauptsächlich in nördlichen Meeren und im Nordatlantik als erwachsenes Tier lebt. Der Lachs kam vor der industriellen Revolution in allen großen europäischen Flüssen vor, ist heute aber praktisch ausgestorben.

Der Lachs hat einen wichtigen kulinarischen und wirtschaftlichen Wert. Es ist unter anderem durch die rote Farbe des Fleisches gekennzeichnet. Read More…

Englisch Poon

Der Englische Poon ( Aspitrigla cuculus ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Pons (Triglidae) und gehört damit zur Ordnung der Drachenköpfe (Scorpaeniformes). Der Fisch kann eine Länge von 50 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 21 Jahre. Read More…

Elfits

Der Elritus ( Phoxinus phoxinus ) ist ein in den Benelux-Ländern heimischer Karpfen . Es gibt etwa 16 Arten der Gattung Phoxinus , verstreut um den Nordpol in Eurasien und Nordamerika. Darüber hinaus gibt es in Südeuropa sehr schwer zugängliche Arten. [2] Read More…

Elft

Der Shad ( Alosa alosa ) ist ein Hering , der in den Oberläufen von Flüssen und Bächen laicht . Dieser Fisch stammt aus den Benelux-Ländern . Arten wie Elft – die besonders im Frühjahr gefangen werden – werden auch Meivis genannt. Read More…

Zwerg-Thunfisch

Der Zwerg-Thunfisch ( Euthynnus alletteratus ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Makrelen (Scombridae) und gehört damit zur Ordnung der Barsche (Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 122 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 10 Jahre. Read More…

Zwergzunge

Die Zwergzunge ( Buglossidium luteum ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Soleidae (Soleidae) und gehört damit zu der Größenordnung von Platt (Pleuronectiformes). Der Fisch kann eine Länge von 15 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 13 Jahre. Fütterung hauptsächlich mit kleinen Krebsen wie Krebse , Krebse und Seegurken . Read More…

Zwerg Zwerg

Dwarf Turbot oder dwergbot ( Phrynorhombus norvegicus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Scophthalmidae (Scophthalmidae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1862 von Günther rechtsgültig veröffentlicht. Read More…

Dunlipharder

Die Dünnlippige Meeräsche ( Liza ramada ) ist ein Fisch , der vor allem in der auftritt Meer und Brackwasser . Gelegentlich findet sich die Art im Süßwasser der Benelux-Länder . Der dünnflüssige Härter ist 60 Zentimeter lang und kann 3 Kilogramm schwer werden. Der Dunlipharder kommt in der Nordsee , Westerschelde und im Mittelmeer vor . Read More…

Drei-Dorn-Stäbchen

Der Dreistachlige Stichlinge ( Gasterosteus aculeatus ) ist ein kleiner Fisch , der auf die native ist Benelux . Die Stichlinge finden sich in Süß-, Brack- und Salzwasser.

Der Stichling ist nicht mit dem Barsch, sondern mehr mit den Seepferdchen und den Seennadeln verwandt . Read More…

Dreiband-Korallenfalter

Chaetodon trifasciatus ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Falter (Chaetodontidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1797 von Park rechtsgültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2009. [1] Read More…

Spitzhund

Der Dornhai ( Squalus acanthias ), auch genannt Speer Hai , Spur Hai oder Wirbelsäule Hai ist ein Hai in der Familie von Haien (Squalidae) und gehört damit zu der Größenordnung von Squaliformes (Squaliformes). Read More…

Goldmakrele

Die Makrelen ( Coryphaena hippurus ), auch als Mahi-Mahi oder Dorade bekannt (nicht mit Dorad verwechselt werden e ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der goudmakrelen (Coryfenidae) um Grouper Spezies (Perciformes) in dem Großen , Atlantik und Indischer Ozean stattfindet. Read More…

Schwarzer Clownfisch

Der schwarze Anemonenfisch oder Clarks Anemonenfisch oder Clarks Anemonenfisch ( Amphiprion clarkii ) ist eine tropische Seefische , die in lebt Korallenriffe und Lagunen in einer Tiefe von 1 bis 55 Metern. Der Fisch kommt im Indischen Ozean , im Roten Meer , im Persischen Golf und im westlichen Teil des Pazifischen Ozeans vor und kann eine Länge von bis zu 15 Zentimetern erreichen. Read More…

Zitronen Barbel

Die Citroenbarbeel ( Parupeneus cyclostomus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Rotbarbe (Mullidae). [1]

Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals im Jahr 1801 von Bernard Germain de Lacépède veröffentlicht . Read More…

Chinook Lachs

Der Chinook Lachs oder Quinnat [1] ( Oncorhynchus tshawytscha , aus dem russischen чавыча abgeleitet; ‚tsjavytsja‘), ein beenvis ist die größte der Pazifischen Lachs . Der Fisch ist den Amerikanern auch als Königslachs , Frühlingslachs und verschiedene andere Namen bekannt. Der Fisch kann eine Länge von 150 cm erreichen und der Angelrutenrekord lag bei 57 kg. Er wird von den Anglern als ein guter Kämpfer und essbarer Fisch angesehen. Die üblichen Gewichte liegen zwischen 9 (zwei Jahre auf See) und 30 (5 bis 6 Jahre auf See) kg. Das Alter des Laichfischs variiert zwischen 2 und 7 Jahren. Das höchste registrierte Alter ist 9 Jahre. Read More…

Vieräugiger korallenroter Schmetterling

Der vieräugige Korallenfalter oder karibische Augenfleckkorallenfalter (Chaetodon capistratus) gehört zur Ordnung der Barsche und der Familie der Korallenfalter . Flache Korallenriffe im Golf von Mexiko sind sein Lebensbereich. Der Fisch kann eine Länge zwischen 10 und 15 Zentimetern erreichen.

Vieräugige Korallenfalter leben normalerweise paarweise. Die Beziehung zwischen einem solchen Paar hat oft einen langfristigen Charakter und scheint auf ein gewisses Maß an Monogamie hinzuweisen.

Der Fisch ernährt sich von verschiedenen Arten von Manteltieren . Vor allem Tentakel von Röhrenwürmern und Korallen werden oft gefressen. Natürliche Feinde dieses Korallenfalters sind Muränen und Haie .

Der vieräugige Korallenschmetterling wird gefischt, um die Notwendigkeit zu erfüllen, diesen Fisch in Aquarien zu halten. Diesen Fisch in einem Riffaquarium mit Korallen zu platzieren, ist keine gute Idee, wenn man an seine Foodparty denkt.

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ ( und ) Vieräugiger Korallenfalter auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN .

Read More…

Kalifornischer jüdischer Fisch

Der Riese Seebarsch oder Riesen Seebarsch ( Stereolepis gigas ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Wrackbarsche (Polyprionidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1859 von Ayres rechtsgültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als Kritik , Bewertungsjahr 2004. [1] Read More…

Brauner Lippfisch

Die braunen Wrasse ( labrus Merula ) ist ein Strahlenflosser Fischart aus der Familie der Lippfische (Labridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1758 von Linné veröffentlicht .

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2008. Die Größe der Population ist laut IUCN stabil. [1] Read More…

Brown-Mädchen

Die braune Jungfrau ( Chromis multilineata ) ist eine Strahlenflosser- Fischart aus der Familie der Riffe oder Korallenküken (Pomacentridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde zum ersten Mal 1853 von Guichenot veröffentlicht. Read More…

Braut des Meeres

Die Braut des Meeres ( Pomacanthus maculosus ) ist ein Kaiserfisch, gekennzeichnet durch einen blauen Körper mit gelbem Punkt. Die Art ist wahrscheinlich in ihrem Aussehen auf das Rote Meer und den westlichen Indischen Ozean beschränkt . Dieser Kaiserfisch teilt viele Eigenschaften mit anderen Mitgliedern der Klasse Pomacanthus , und ist auch ein eifriger Verteidiger seines Territoriums. Read More…

Brachsen

Die Brachse ( Abramis brama ) ist ein Fisch aus der Familie der Cyprinidae . Es ist einer der zahlreichsten Fische in den Niederlanden und aufgrund seines Gewichts oft der wichtigste Fisch in Bezug auf Biomasse.

Die maximale Länge beträgt 90 cm. Ein deutscher Rekordfisch aus dem Jahr 2000 war 85 cm lang und wog sieben kg. Normale Längen liegen im Bereich von 40 bis 60 cm und Brassen über 70 cm treten nur unter bestimmten Bedingungen mit einer niedrigen Brassenposition auf. Read More…

Brackwasser

Die Grundel ( Pomatoschistus microps ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Grundeln (Gobiidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde 1838 von Krøyerzum ersten Mal veröffentlicht .

Verhindern

Die Art kommt im Ostatlantik von Norwegen bis Marokko vor , einschließlich der Ostsee und des westlichen Mittelmeeres sowie in Mauretanien und den Kanarischen Inseln . Er kommt oft im Wattenmeer vor .

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ ( und ) Brackwasserboden auf der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN .
  2. Up↑ ( und ) Pomatoschistus microps . Fischbase . Ed. Ranier Froese und Daniel Pauly. 10 Version 2011. Np: Fischbase, 2011.

Read More…

Grat (Tier)

Der Grat oder Atlantic Grat , Brama brama , ist ein Grat aus der Familie Bramidae , die im auftritt Atlantik , Indischen Ozean und dem Pazifik in einer Tiefe von 1000 Metern. Ein ausgewachsener Fisch ist durchschnittlich 40 cm groß, kann aber eine Länge von 100 cm erreichen und 6 kg wiegen. Read More…

Butterfisch

Der Butterfisch ( pholis gunnellus ) ist ein Strahlenflosser Meer Fisch aus der Ordnung der Grouper Spezies (Perciformes). Der Name verdankt der Fisch seiner besonders glatten Haut. Der Name Butterfisch wird auch für Fische aus der Familie der Schnecken verwendet , die manchmal Buttermakrelen oder Butterfische genannt werden . Read More…

Knochen (Tier)

Die Flunder ( Platichthys flesus ) ist ein Plattfisch , der in den Gewässern der Niederlande heimisch ist. Der Knochen ist eng mit der Scholle verwandt , mit dem äußerlichen Unterschied, dass es kaum sichtbare Flecken auf der (dunklen) Oberseite des Fisches und der Knötchenreihe an der Seitenlinie gibt. Der Knochen hat auch einen dickeren Körper als die Scholle und das Fleisch ist feiner in der Struktur. Der Knochen ist bei einer Länge von 25 bis 30 Zentimetern geschlechtsreif, in der Regel nicht größer als 50 Zentimeter, kann aber eine Länge von 60 Zentimetern und ein Gewicht von 14 Kilo erreichen. [2] Read More…

Blonder Strahl

Der blonde Strahl ( Raja brachyura ) ist ein Strahl aus der Familie Rajidae . Diese knorpelige tritt in den Küstengewässern mit sandigem Boden, im nordöstlichen Atlantik , der Nordsee und dem westlichen Mittelmeer . Der blonde Strahl ist normalerweise 40 bis 80 cm lang, kann aber bis zu 120 cm lang sein. Die Rückseite ist hellbraun, mit vielen schwarzen Flecken und einigen weißen Flecken. Er hat Stacheln auf dem Rücken. Der Boden ist weiß. [2] Read More…

Blobvis

Der Blobfisch ( Psychrolutes marcidus ) ist ein Fisch , der in tiefen Gewässern vor den Küsten Australiens und Tasmaniens lebt.

Der Blobfisch lebt in Tiefen, in denen eine Schwimmblase nicht effizient ist. Stattdessen bezieht der Fisch seinen Auftrieb von seinem Körper, der zu einem großen Teil aus einer Art Gelatine besteht, deren Dichte etwas niedriger ist als die von Wasser. Ein Blobfisch ist etwa 30 Zentimeter groß und lebt in einer Tiefe von 600 bis 1200 Metern. Read More…

Kolblei

Die Güster oder blei ( Blicca bjoerkna ) ist ein Süßwasserfisch zu dem zugehörigen cypriniformes gehört.

Eigenschaften

Dieser silberfarbene Fisch hat einen stark seitlich abgeflachten Körper mit einem braun-grauen Rücken. Er hat große Skalen. Das Auge ist relativ groß und farblos, der Ansatz der Brustflossen und Beckenflossen ist rötlich. Die Flossen sind relativ klein. Ältere Exemplare werden etwas dicker und der Rücken schwillt hinter dem Kopf an. Junge Exemplare sind sehr schwer von Jungbrassen zu unterscheiden, eine Reihe von Schuppen zwischen Rückenflosse und Seitenlinie zu zählen ist eine zuverlässige Eigenschaft.

Lebensstil

Der colley schwimmt nahe am Boden und ernährt sich von Hummern, Schnecken, Pflanzen und Algen. Wasserpflanzen sind für das Laichen unerlässlich. Der Colley ist etwas dampfiger als die Brassen.

Verbreitung und Lebensraum

Diese Art ist in Nord- und Mitteleuropa in Teichen und Flüssen verbreitet und bevorzugt Brackwasser.

Kolblei und Brassen

Der Colley wird oft mit dem Brachsen verwechselt . Aber der Colley ist leichter und an der roten Basis der Brustflossen zu erkennen. Der Kopf ist ebenfalls stumpf und das Auge ist relativ groß im Vergleich zur stumpfen Schnauze. Bei sehr jungen Exemplaren ist dieses Merkmal noch nicht verwendbar und es ist am besten, die Schuppen zwischen der Rückenflosse und der Seitenlinie zu zählen. Ein Kolbei hat 9 bis 10 Skalen und einen Brassen 11 bis 13. Es ist am besten, dies zu beurteilen, indem man ein scharfes digitales Foto macht. Auf diese Weise ist der Skalierungsprozess tierfreundlicher und einfacher.

Der Colley ist weniger groß als die Brachse, höchstens 45 Zentimeter in den großen Flüssen.

In der Gebrauchssprache werden junge Brassen oft „bliek“ genannt. Dies ist jedoch auch der Spitzname eines kolblei.

Kolblei Spitze, Brassen darunter

Name

Andere Namen

Das Tier ist auch unter den Namen bekannt: Plattenteller (ein typischer Groninger Name), weiblich, Wadenauge, Col, Kolik, Column, Knurren, flach und pustulös.

Sprachgebrauch

Das Blei ist im Sprichwort: Er liegt wie ein Blei , was bedeutet: Er ist so betrunken, dass er sich nicht bewegen kann .

Galerie

  • Italienische Kopie

  • Kolblei in der Ikonographia Zoologica von Bloch (1774-1804)

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ ( und ) Kolblei auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN .
  • Die große Tierenzyklopädie , (1993) Zuid-Nederlandse Uitgeverij SA, Aartselaar, Belgien. ISBN 90-243-5204-5 .

Roter Drückerfisch

Der Titan Drücker ( Balistoides trigger ) ist eine große trigger Familie von trigger (Balistidae), Geschlecht Balistoides . Dieser Drückerfisch bewohnt die Korallenriffe des Roten Meeres und des Indischen Ozeans bis zu einer Tiefe von 50 Metern. Der Fisch kann eine Länge von 75 cm erreichen. Das Essen der Fische kann zu einer Ciguatera-Vergiftung führen. Read More…

Kasmira Schnapper

Der kasmira snapper oder blu- striped snapper ( Lutjanus kasmira ) ist ein jet- finnischer Fisch aus der Familie der Schnapper (Lutjanidae), Ordnung der Barsch (Perciformes). Manchmal bildet er Schulen von mehreren hundert Exemplaren an Korallenriffen . Read More…

Blauer Torpedoboot

Der blaue Torpedo Barsch ( Malacanthus latovittatus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der tilefish (Malacanthidae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals im Jahr 1801 von Bernard Germain de Lacépède veröffentlicht .

Die blauen Torpedostiefel, die bis zu 45 cm lang werden können, kommen in tropischen Teilen des Indischen und Pazifischen Ozeans vor . Er kann außerhalb von Riffen beobachtet werden , wo er seine gut entwickelten Augen benutzt, um Beute zu fangen. Read More…

Blaue Riffe

Chromis cyanea ist eine strahlendorne Fischart aus der Familie der Riffe oder Korallenstauden (Pomacentridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1860 von Poey gültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2009. [1] Read More…

Blauer Koffer

Der blaue Stammfisch ( Ostracion cyanurus ) ist ein Fisch aus der Familie der Sargfische (Ostraciidae). Der wissenschaftliche Name wurde erstmals 1828 von Eduard Rüppellveröffentlicht. Der Fisch erreicht eine Länge von etwa 15 Zentimetern und lebt in Korallenriffen tropischer und subtropischer Meere. [1] Read More…

Großer Blauhai

Der große blaue Hai ( Prionace glauca ), auch „blue shark“ genannt, ein Hai aus der Familie der ist requiem shark (auch räuberischer Haie, genannt Carcharhinidae ), die Familie ist für die meisten Angriffe auf Menschen verantwortlich. Dennoch betrachten viele Taucher der große blaue Hai nicht aggressiv ist, wie ein Tier , das leicht abgestoßen werden kann. Read More…

Blauwang Papageienfisch

Die blauwbandpapegaaivis ( Scarus ghobban ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Papageienfisch (Scaridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde zum ersten Mal 1775 von Forsskål veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2009. [1] Read More…

Blauw

Die blaue Bande ( Pseudorasbora parva ) ist ein bis zu 11 cm großer Fisch aus Asien . Er wird auch „Forellenfisch“, „Blauband“ und „Pseudorasbora“ genannt.

Allgemein

Diese exotische Art kommt oft als „Nebenprodukt“ von den Goldfischfarmen. Er hat sich jetzt in ganz Europa etabliert . Read More…

Cheilinus lunulatus

Die bezemstaartlipvis ( Cheilinus lunulatus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Lippfische (Labridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde zum ersten Mal 1775 von Forsskål veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2008. [1] Read More…

Kante

Die kleine Berme ( Barbatula barbatula ) ist ein in den Benelux-Ländern heimischer Grundfisch . Bis vor kurzem [Quelle?] Die Schmerle war die Familie der Schmerlen ( Cobitidaeklassifiziert). Seit einiger Zeit [Quelle?] Allerdings ist er in der Familie der Steinkriechtiere ( Balitoridae ) eingestuft. Read More…

Copyright Fischreisen.de 2018
Shale theme by Siteturner