Lodde

Der Kapelan ( Mallotus villosus ) ist der einzige Vertreter der monotypischen Gattung Mallotus und ein Rochenfisch aus der Familie der Schmelzen (Osmeridae). Das Tier gehört zur Ordnung der Spinnen (Osmeriformes).

Eigenschaften

Der Rücken ist olivgrün und fließt fließend in silbrige Flanken und Bauch. Sie haben einen hervorstehenden Unterkiefer. Der Fisch ist durchschnittlich 15 cm lang, kann aber eine Länge von 20 cm und ein Gewicht von 40 Gramm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 10 Jahre.

Lebensstil

Die Nahrung dieser Schulfische besteht hauptsächlich aus Plankton, das sie mit ihren Kiemensiebbürsten aus dem Wasser filtern. Sie essen auch Würmer und kleine Fische. Sie selbst werden von Seevögeln , Robben , Delfinen und Walen gefressen .

Reproduktion

Umwelt und Bewegungen der Lodde in der Umgebung von Island .
Grün: Nahrungsgebiete von ausgewachsenen Fischen.
Blau: Lebensumfeld der jungen Fische.
Grüne und blaue Pfeile: Bewegt sich zur Nahrungssuche
Rot: Laichplätze.
Roter Pfeil: Bewege dich in der Laichzeit.

Die meiste Zeit leben die Lodde in Schulen in tiefem Wasser. Ein Teil geht einmal jährlich in flache, wärmere Küstengebiete zum Laichen . Die wichtigsten Gebiete sind die Küsten von New Foundland , Grönland und Russland , Island und die finnischen Fjorde , die oft in Brackwasser und Süßwasser kommen. Die Unterart, die im Pazifischen Ozean lebt, erscheint an den Küsten von Alaska und British Columbia . Die Laichzeit hängt von der Gegend zwischen März und Oktober ab.

Während des Laichens werden viele Fische durch die Brandung auf den Strand geworfen. Die Männchen halten die Weibchen während des Laichens. Die meisten Männchen sterben sofort nach dem Laichen. Ein Weibchen legt zwischen 6.000 und 12.000 Eier, die sich in Trauben aneinander heften. Die Brandung spült die Eier bis zu 10 cm tief in den Sand. Die Eier werden nach 15 bis 20 Tagen freigesetzt.

Verbreitung und Lebensraum

Der Kapelan kommt sowohl in Süß- als auch Salzwasser vor, wird aber auch in Brackwasser beobachtet. Der Fisch bevorzugt ein polares Klima und hat sich über den Pazifik und den Atlantik ausgebreitet. Die Tiefenverteilung liegt 0 bis 300 m unter der Wasseroberfläche.

Beziehung zum Menschen

Der Lodde ist von großer Bedeutung für die professionelle Fischerei. Der Rogen der Lodde ist eine Delikatesse. In Russland , Japan und der Ukraine gibt es einen Markt für diesen Fisch. In den Niederlanden wird es jedoch als Imitation Kaviar verkauft . In Jahren, in denen viele Lodde gefangen werden, wird das meiste davon zu Fischöl und Fischmehl verarbeitet.

Der Kapelan ist auf der isländischen 10- Kronen- Münze abgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2018
Shale theme by Siteturner