Leng (Fisch)

Der Leng ( Molva molva ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Lotidae , Kabeljau (Gadiformes), der im Nordwest- und Nordostatlantik , der Nordsee und dem Mittelmeer vorkommt .

Beschreibung

Der Leng kann eine Länge von 200 Zentimetern (selten mehr als 160 Zentimeter) erreichen und bis zu 25 Jahre alt werden.

Der Fisch hat ein Rückgrat mit 63 bis 65 Wirbeln. Die Art hat zwei Rückenflossen und eine Afterflosse. Die Rückenflosse hat keine Stacheln, sondern 75 – 80 Flossenstrahlen. Die Afterflosse hat 58 – 54 Flossenstrahlen.

Lebensstil

Der Leng ist ein Salzwasserfisch, der in gemäßigten Gewässern in einer Tiefe von 80 bis 1000 Metern auf einem harten Boden vorkommt.

Der Leng frisst hauptsächlich mittelgroße Fische (je nach Länge des Leng), Hummer und kleine Kraken.

Beziehung zum Menschen

Der Leng ist für den kommerziellen Fischfang von großer Bedeutung und wird auch von Anglern gefangen.

Die Art steht nicht auf der Roten Liste der IUCN .

Externer Link

  • Fotos des Leng auf FishBase
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  • Froese, R., D. Pauly. und Redakteure. 2005. Fischbase. Elektronische Veröffentlichung. www.fishbase.org , Version 06/2005.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2018
Shale theme by Siteturner