Krätze

Die scaldfish ( scaldfish laterna ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der botachtigen (Bothidae) um Platt (Pleuronectiformes), die im Nordosten auftritt, im Osten und im Mittelmeer und im südöstlichen Atlantik .

Anatomie

Der Schwertfisch kann eine Länge von 25 cm erreichen und bis zu 8 Jahre alt werden. Von der Seite und von oben gesehen hat der Körper des Fisches eine gedrungene Form. Der Kopf ist mehr oder weniger gerade. Die Augen sind normal geformt und symmetrisch. Die Rückenflosse hat 81-93 Flossenstrahlen und die Afterflosse 74-82 Flossenstrahlen.

Lebensstil

Der Scheibchenfisch kommt auf gemischten bis schlammigen Böden in einer Tiefe von 10 bis 200 m vor. Die Nahrung des Fisches besteht hauptsächlich aus Tierfutter. Er ernährt sich von Makrofauna und jagt auch nach Fischen.

Beziehung zum Menschen

Der Schwertfisch ist für das Angeln nicht von Interesse. Die Art steht nicht auf der Roten Liste der IUCN .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2018
Shale theme by Siteturner