Kathaai

Der Cathai ( Scyliorhinus stellaris ) gehört zur Familie der Kathaien . Es ist keine große Haiart; Sie sind normalerweise bis zu 1 Meter lang und wiegen 5-10 Kilo schwer. Manchmal werden diese Haie auch als Katzenhai bezeichnet.

Die Farbe der Krabbe variiert von grau-gelb bis grau-rot. Er hat viele kleine, dunkle Flecken und einige größere Flecken auf dem Rücken und den Flossen. Sein Bauch hat eine helle Farbe ohne Flecken. Seine zwei Rückenflossen sind eher klein. Die erste Rückenflosse sitzt gegenüber oder hinter den Beckenflossen . Der Schwanz hat einen sehr kleinen unteren Lappen: der Kathaai ist ein echter Bodenbewohner. Wegen seiner Vlekke dieser Hai auch genannt wird große gefleckte Stier huss genannt Dornhai ist der kleine gefleckte Stier husssagte.

Der Hai hat 5 Kiemenschlitze und, wie zum Beispiel der Rochen , Atemlöcher, wenn er auf dem Boden liegt. Diese Injektionslöcher sind klein, aber sie sind leicht zu sehen. Der Kopf ist ziemlich massiv. Seine Schnauze ist abgeschnitten und er hat große Nasenlöcher. Diese Nasenlöcher bilden eine Falte, die den Mund nicht erreicht. Dieser Hai hat kleine Zähne mit 3 Schneidepunkten, die in 4 Reihen stehen.

Lebensumfeld

Dieser Wels lebt hauptsächlich in weniger tiefen Gewässern über einem sandigen oder schlammigen Boden. Die Haie suchen dort nach Nahrung. Sie sind ziemlich häufig in der Nordsee, aber der Hai meidet das seichte Küstenwasser. Es fällt auf, wie weit sie schwimmen können; Exemplare , die in der Nordsee gefangen und markiert wurden, wurden später auf die Kanarischen Inseln gebracht.

Essen

Die Kathaai ernährt sich hauptsächlich von Krustentieren , Schalentieren und Piers . Gelegentlich isst er Fisch wie Sandaal und Junghering. Er jagt hauptsächlich nachts. Sie verfolgen ihre Beute im Boden mit Hilfe der elektrischen Orientierung. Außerdem essen sie toten Fisch und alle Arten von Abfall. Er hat einen flexiblen Oberkiefer, um seine Beute zu beißen. Er kann es vorwärts bewegen, damit er seinen Mund vergrößern kann.

Beziehung zum Menschen

Diese Art von Haien wird regelmäßig von niederländischen Fischern geliefert, die meisten von außerhalb der 12-Meilen-Zone. In den Niederlanden ist dieser Typ jedoch nicht zielgerichtet. Dies geschieht im (englischen) Channel . Das Filet dieses Hais wird oft als „Seeaale“ oder „Lachs“ verkauft. Er wird auch als Köder verwendet. Die Kathaai ist jedoch nicht von großer wirtschaftlicher Bedeutung.

Externe Links

  • Fotos des braunen kathaai auf FishBase
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ ( und ) Kathai auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2018
Shale theme by Siteturner