Grijze zeebaars

Der Graue Seebarsch oder Graue Schnapper ( Lutjanus griseus ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Schnapper (Lutjanidae) und gehört daher in die Ordnung der Perchiformes(Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 89 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 21 Jahre.

Lebensumfeld

Der graue Seebarsch ist in Süß- und Salzwasser zu finden . Die Art wurde auch in Brackwasser beobachtet. Der Fisch bevorzugt ein subtropisches Klima und lebt hauptsächlich im Atlantischen Ozean , in Tiefen zwischen 5 und 180 Metern.

Beziehung zum Menschen

Der graue Seebarsch ist von erheblicher kommerzieller Bedeutung für das Angeln. Beim Fischen wird wenig auf den Fischen gejagt. Die Art wird auch für kommerzielle Aquarien gefangen.

Für Menschen ist der graue Seebarsch potentiell gefährlich, da es Hinweise auf eine Ciguatera-Vergiftung gibt.

Externer Link

  • Fotos des grauen Wolfsbarsch auf FishBase
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  • Froese, R., D. Pauly. und Redakteure. 2005. Fischbase. Elektronische Veröffentlichung. www.fishbase.org , Version 06/2005.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2019
Shale theme by Siteturner