Blauer Koffer

Der blaue Stammfisch ( Ostracion cyanurus ) ist ein Fisch aus der Familie der Sargfische (Ostraciidae). Der wissenschaftliche Name wurde erstmals 1828 von Eduard Rüppellveröffentlicht. Der Fisch erreicht eine Länge von etwa 15 Zentimetern und lebt in Korallenriffen tropischer und subtropischer Meere. [1]

Eigenschaften

Der Fisch hat einen Körper, der im Querschnitt quadratisch ist und vom Kopf bis zum Anfang der Schwanzwurzel durch eine knochenähnliche Rüstung bedeckt ist, die aus verschmolzenen Schuppen besteht. Sein Körper ist daher hart und nicht verformbar. Mund, Augen und Brustflossen kommen durch die Rüstung heraus. Der Fisch hat keine Bauchflossen; Der Rücken und die Afterflosse sind weit hinten platziert. Die Rüstung bietet wahrscheinlich Schutz gegen Feinde. Im Falle einer Störung kann der Fisch eine giftige Substanz durch die Haut freisetzen.

Verbreitung

Der blaue Stammfisch ist in den folgenden Meeren zu finden: [2]

  • Der westliche Teil des Indischen Ozeans
  • Persischer Golf
  • Rotes Meer
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ Bernard, C. (1975). Fantastischer Fisch. Amsterdam: Amsterdam Buchverlag BV
  2. Up↑ www.fishbase.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2019
Shale theme by Siteturner