Der Kakadu – Zwergbuntbarsch

Die Zwergcichliden stellen hohe Ansprüche an die Wasserqualität, aufgrund der verschiedenen Lebensräume. Der Kakadu-Zwergbuntbarsch macht da keinen Unterschied.

Der kleine Fisch lebt im Rio Ucayali in Ost Peru. Er bevólkert kleine Bäche im Urwald, wo er sich zwischen Wasserpflanzen und in der Laubschicht auf dem Grund verstecken kann. In der Natur liegt die Wassertemperatur zwischen 23 und 29,5ºC und die Leitwerte zwischen 48 und 270 Mikrosiemens. Der pH Wert sollte zwischen 6,0 und 7,1 liegen. Dadurch erweisen sich die Tiere auch in Aquarien als sehr anpassungsfähig und lassen sich leicht züchten.

 

 

Mänchen dieser Art können bis zu 9 cm gross werden. Sie können ihr Farbmuster aufgrund ihrer Stimmung ändern. Die Färbung kann je nach Art varieren, wie bei den Buntbarschen üblich ist.

 

Bildrechte Artikelbild: „Severum“ (CC BY 2.0) by Chun’s Pictures

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Die Welt der Fische 2019
Shale theme by Siteturner