Grat (Tier)


Der Grat oder Atlantic Grat , Brama brama , ist ein Grat aus der Familie Bramidae , die im auftritt Atlantik , Indischen Ozean und dem Pazifik in einer Tiefe von 1000 Metern. Ein ausgewachsener Fisch ist durchschnittlich 40 cm groß, kann aber eine Länge von 100 cm erreichen und 6 kg wiegen.

Vorkommen an der niederländischen und belgischen Küste

Diese Art wird selten beobachtet. Im Volksmund werden Brombeeren als „alte Frauen“ bezeichnet. Im Sommer ziehen die Brombeeren nach Norden. Die Bevölkerung im Osten des Atlantiks zieht dann etwa von Portugal nach Schottland. Nach der Rückkehr in den Süden können die Brombeeren in der Nordsee enden. Wenn das Meerwasser dann schnell abkühlt und die Fische bei Stürmen in seichtem Wasser landen, spülen sie leicht an den Stränden der Niederlande . In Belgien und den Niederlanden geschah dies in großer Zahl 1976, [2]1979, Dezember 2008 und Dezember 2009. Über das gesamte Küstengebiet der Niederlande, entlang des Wattenmeeres und der niederländischen Küste, wurden im Dezember 2008 ständig neue Exemplare gewaschen. Dies geschah auch im Dezember 2009.[3] [4]

Große Schwarzrückenmöwen, oft begleitet von ein paar schwarzen Krähen, räumten schnell den frisch gewaschenen Fisch auf, weshalb viele Strandungen wahrscheinlich unbemerkt blieben.

Externe Links

  • Fotos dieser Art auf FishBase
  • Artenzusammenfassung auf FishBase
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ ( und ) Burr (Tier) auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN .
  2. Up↑ H. Nijssen & SJ de Groot , 1987. Der Fisch der Niederlande. KNNV Verlag Utrecht / Zeist
  3. Up↑ Artikel über nu.nl über die Invasion von 2008.
  4. Up↑ Artikel in De Standaard über die Invasion von 2008.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Fischreisen.de 2018
Shale theme by Siteturner