Zwerg-Thunfisch

Der Zwerg-Thunfisch ( Euthynnus alletteratus ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Makrelen (Scombridae) und gehört damit zur Ordnung der Barsche (Perciformes). Der Fisch kann eine Länge von 122 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 10 Jahre. Read More…

Zwergzunge

Die Zwergzunge ( Buglossidium luteum ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Soleidae (Soleidae) und gehört damit zu der Größenordnung von Platt (Pleuronectiformes). Der Fisch kann eine Länge von 15 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 13 Jahre. Fütterung hauptsächlich mit kleinen Krebsen wie Krebse , Krebse und Seegurken . Read More…

Zwerg Zwerg

Dwarf Turbot oder dwergbot ( Phrynorhombus norvegicus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Scophthalmidae (Scophthalmidae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1862 von Günther rechtsgültig veröffentlicht. Read More…

Dunlipharder

Die Dünnlippige Meeräsche ( Liza ramada ) ist ein Fisch , der vor allem in der auftritt Meer und Brackwasser . Gelegentlich findet sich die Art im Süßwasser der Benelux-Länder . Der dünnflüssige Härter ist 60 Zentimeter lang und kann 3 Kilogramm schwer werden. Der Dunlipharder kommt in der Nordsee , Westerschelde und im Mittelmeer vor . Read More…

Drei-Dorn-Stäbchen

Der Dreistachlige Stichlinge ( Gasterosteus aculeatus ) ist ein kleiner Fisch , der auf die native ist Benelux . Die Stichlinge finden sich in Süß-, Brack- und Salzwasser.

Der Stichling ist nicht mit dem Barsch, sondern mehr mit den Seepferdchen und den Seennadeln verwandt . Read More…

Dreiband-Korallenfalter

Chaetodon trifasciatus ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Falter (Chaetodontidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1797 von Park rechtsgültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2009. [1] Read More…

Spitzhund

Der Dornhai ( Squalus acanthias ), auch genannt Speer Hai , Spur Hai oder Wirbelsäule Hai ist ein Hai in der Familie von Haien (Squalidae) und gehört damit zu der Größenordnung von Squaliformes (Squaliformes). Read More…

Goldmakrele

Die Makrelen ( Coryphaena hippurus ), auch als Mahi-Mahi oder Dorade bekannt (nicht mit Dorad verwechselt werden e ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der goudmakrelen (Coryfenidae) um Grouper Spezies (Perciformes) in dem Großen , Atlantik und Indischer Ozean stattfindet. Read More…

Kongeraal

Die Conger ( Conger Conger ), Conger oder Meeraal ist ein Strahl-gerippte Fischen der congers (Congridae).

Eigenschaften

Dieser Fisch hat einen dicken, schlangenartigen, dunkelgrauen Körper mit einem langen Kopf. Er hat keine Schuppen und Beckenflossen, aber er hat viele Zähne. Der Fisch kann eine Länge von 300 cm und ein Gewicht von 110 kg erreichen, ist aber im Durchschnitt 100 cm (männlich) und 150 cm (weiblich) lang. Die Art kann leicht vom Aal unterschieden werden, da der Oberkiefer über den Unterkiefer hinausragt. Read More…

Schwarzer Clownfisch

Der schwarze Anemonenfisch oder Clarks Anemonenfisch oder Clarks Anemonenfisch ( Amphiprion clarkii ) ist eine tropische Seefische , die in lebt Korallenriffe und Lagunen in einer Tiefe von 1 bis 55 Metern. Der Fisch kommt im Indischen Ozean , im Roten Meer , im Persischen Golf und im westlichen Teil des Pazifischen Ozeans vor und kann eine Länge von bis zu 15 Zentimetern erreichen. Read More…

Zitronen Barbel

Die Citroenbarbeel ( Parupeneus cyclostomus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Rotbarbe (Mullidae). [1]

Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals im Jahr 1801 von Bernard Germain de Lacépède veröffentlicht . Read More…

Chinook Lachs

Der Chinook Lachs oder Quinnat [1] ( Oncorhynchus tshawytscha , aus dem russischen чавыча abgeleitet; ‚tsjavytsja‘), ein beenvis ist die größte der Pazifischen Lachs . Der Fisch ist den Amerikanern auch als Königslachs , Frühlingslachs und verschiedene andere Namen bekannt. Der Fisch kann eine Länge von 150 cm erreichen und der Angelrutenrekord lag bei 57 kg. Er wird von den Anglern als ein guter Kämpfer und essbarer Fisch angesehen. Die üblichen Gewichte liegen zwischen 9 (zwei Jahre auf See) und 30 (5 bis 6 Jahre auf See) kg. Das Alter des Laichfischs variiert zwischen 2 und 7 Jahren. Das höchste registrierte Alter ist 9 Jahre. Read More…

Vieräugiger korallenroter Schmetterling

Der vieräugige Korallenfalter oder karibische Augenfleckkorallenfalter (Chaetodon capistratus) gehört zur Ordnung der Barsche und der Familie der Korallenfalter . Flache Korallenriffe im Golf von Mexiko sind sein Lebensbereich. Der Fisch kann eine Länge zwischen 10 und 15 Zentimetern erreichen.

Vieräugige Korallenfalter leben normalerweise paarweise. Die Beziehung zwischen einem solchen Paar hat oft einen langfristigen Charakter und scheint auf ein gewisses Maß an Monogamie hinzuweisen.

Der Fisch ernährt sich von verschiedenen Arten von Manteltieren . Vor allem Tentakel von Röhrenwürmern und Korallen werden oft gefressen. Natürliche Feinde dieses Korallenfalters sind Muränen und Haie .

Der vieräugige Korallenschmetterling wird gefischt, um die Notwendigkeit zu erfüllen, diesen Fisch in Aquarien zu halten. Diesen Fisch in einem Riffaquarium mit Korallen zu platzieren, ist keine gute Idee, wenn man an seine Foodparty denkt.

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ ( und ) Vieräugiger Korallenfalter auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN .

Read More…

Kalifornischer jüdischer Fisch

Der Riese Seebarsch oder Riesen Seebarsch ( Stereolepis gigas ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Wrackbarsche (Polyprionidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1859 von Ayres rechtsgültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als Kritik , Bewertungsjahr 2004. [1] Read More…

Brauner Lippfisch

Die braunen Wrasse ( labrus Merula ) ist ein Strahlenflosser Fischart aus der Familie der Lippfische (Labridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1758 von Linné veröffentlicht .

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2008. Die Größe der Population ist laut IUCN stabil. [1] Read More…

Brown-Mädchen

Die braune Jungfrau ( Chromis multilineata ) ist eine Strahlenflosser- Fischart aus der Familie der Riffe oder Korallenküken (Pomacentridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde zum ersten Mal 1853 von Guichenot veröffentlicht. Read More…

Braut des Meeres

Die Braut des Meeres ( Pomacanthus maculosus ) ist ein Kaiserfisch, gekennzeichnet durch einen blauen Körper mit gelbem Punkt. Die Art ist wahrscheinlich in ihrem Aussehen auf das Rote Meer und den westlichen Indischen Ozean beschränkt . Dieser Kaiserfisch teilt viele Eigenschaften mit anderen Mitgliedern der Klasse Pomacanthus , und ist auch ein eifriger Verteidiger seines Territoriums. Read More…

Brachsen

Die Brachse ( Abramis brama ) ist ein Fisch aus der Familie der Cyprinidae . Es ist einer der zahlreichsten Fische in den Niederlanden und aufgrund seines Gewichts oft der wichtigste Fisch in Bezug auf Biomasse.

Die maximale Länge beträgt 90 cm. Ein deutscher Rekordfisch aus dem Jahr 2000 war 85 cm lang und wog sieben kg. Normale Längen liegen im Bereich von 40 bis 60 cm und Brassen über 70 cm treten nur unter bestimmten Bedingungen mit einer niedrigen Brassenposition auf. Read More…

Brackwasser

Die Grundel ( Pomatoschistus microps ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Grundeln (Gobiidae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde 1838 von Krøyerzum ersten Mal veröffentlicht .

Verhindern

Die Art kommt im Ostatlantik von Norwegen bis Marokko vor , einschließlich der Ostsee und des westlichen Mittelmeeres sowie in Mauretanien und den Kanarischen Inseln . Er kommt oft im Wattenmeer vor .

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ ( und ) Brackwasserboden auf der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN .
  2. Up↑ ( und ) Pomatoschistus microps . Fischbase . Ed. Ranier Froese und Daniel Pauly. 10 Version 2011. Np: Fischbase, 2011.

Read More…

Grat (Tier)

Der Grat oder Atlantic Grat , Brama brama , ist ein Grat aus der Familie Bramidae , die im auftritt Atlantik , Indischen Ozean und dem Pazifik in einer Tiefe von 1000 Metern. Ein ausgewachsener Fisch ist durchschnittlich 40 cm groß, kann aber eine Länge von 100 cm erreichen und 6 kg wiegen. Read More…

Butterfisch

Der Butterfisch ( pholis gunnellus ) ist ein Strahlenflosser Meer Fisch aus der Ordnung der Grouper Spezies (Perciformes). Der Name verdankt der Fisch seiner besonders glatten Haut. Der Name Butterfisch wird auch für Fische aus der Familie der Schnecken verwendet , die manchmal Buttermakrelen oder Butterfische genannt werden . Read More…

Knochen (Tier)

Die Flunder ( Platichthys flesus ) ist ein Plattfisch , der in den Gewässern der Niederlande heimisch ist. Der Knochen ist eng mit der Scholle verwandt , mit dem äußerlichen Unterschied, dass es kaum sichtbare Flecken auf der (dunklen) Oberseite des Fisches und der Knötchenreihe an der Seitenlinie gibt. Der Knochen hat auch einen dickeren Körper als die Scholle und das Fleisch ist feiner in der Struktur. Der Knochen ist bei einer Länge von 25 bis 30 Zentimetern geschlechtsreif, in der Regel nicht größer als 50 Zentimeter, kann aber eine Länge von 60 Zentimetern und ein Gewicht von 14 Kilo erreichen. [2] Read More…

Blonder Strahl

Der blonde Strahl ( Raja brachyura ) ist ein Strahl aus der Familie Rajidae . Diese knorpelige tritt in den Küstengewässern mit sandigem Boden, im nordöstlichen Atlantik , der Nordsee und dem westlichen Mittelmeer . Der blonde Strahl ist normalerweise 40 bis 80 cm lang, kann aber bis zu 120 cm lang sein. Die Rückseite ist hellbraun, mit vielen schwarzen Flecken und einigen weißen Flecken. Er hat Stacheln auf dem Rücken. Der Boden ist weiß. [2] Read More…

Blobvis

Der Blobfisch ( Psychrolutes marcidus ) ist ein Fisch , der in tiefen Gewässern vor den Küsten Australiens und Tasmaniens lebt.

Der Blobfisch lebt in Tiefen, in denen eine Schwimmblase nicht effizient ist. Stattdessen bezieht der Fisch seinen Auftrieb von seinem Körper, der zu einem großen Teil aus einer Art Gelatine besteht, deren Dichte etwas niedriger ist als die von Wasser. Ein Blobfisch ist etwa 30 Zentimeter groß und lebt in einer Tiefe von 600 bis 1200 Metern. Read More…

Kolblei

Die Güster oder blei ( Blicca bjoerkna ) ist ein Süßwasserfisch zu dem zugehörigen cypriniformes gehört.

Eigenschaften

Dieser silberfarbene Fisch hat einen stark seitlich abgeflachten Körper mit einem braun-grauen Rücken. Er hat große Skalen. Das Auge ist relativ groß und farblos, der Ansatz der Brustflossen und Beckenflossen ist rötlich. Die Flossen sind relativ klein. Ältere Exemplare werden etwas dicker und der Rücken schwillt hinter dem Kopf an. Junge Exemplare sind sehr schwer von Jungbrassen zu unterscheiden, eine Reihe von Schuppen zwischen Rückenflosse und Seitenlinie zu zählen ist eine zuverlässige Eigenschaft.

Lebensstil

Der colley schwimmt nahe am Boden und ernährt sich von Hummern, Schnecken, Pflanzen und Algen. Wasserpflanzen sind für das Laichen unerlässlich. Der Colley ist etwas dampfiger als die Brassen.

Verbreitung und Lebensraum

Diese Art ist in Nord- und Mitteleuropa in Teichen und Flüssen verbreitet und bevorzugt Brackwasser.

Kolblei und Brassen

Der Colley wird oft mit dem Brachsen verwechselt . Aber der Colley ist leichter und an der roten Basis der Brustflossen zu erkennen. Der Kopf ist ebenfalls stumpf und das Auge ist relativ groß im Vergleich zur stumpfen Schnauze. Bei sehr jungen Exemplaren ist dieses Merkmal noch nicht verwendbar und es ist am besten, die Schuppen zwischen der Rückenflosse und der Seitenlinie zu zählen. Ein Kolbei hat 9 bis 10 Skalen und einen Brassen 11 bis 13. Es ist am besten, dies zu beurteilen, indem man ein scharfes digitales Foto macht. Auf diese Weise ist der Skalierungsprozess tierfreundlicher und einfacher.

Der Colley ist weniger groß als die Brachse, höchstens 45 Zentimeter in den großen Flüssen.

In der Gebrauchssprache werden junge Brassen oft „bliek“ genannt. Dies ist jedoch auch der Spitzname eines kolblei.

Kolblei Spitze, Brassen darunter

Name

Andere Namen

Das Tier ist auch unter den Namen bekannt: Plattenteller (ein typischer Groninger Name), weiblich, Wadenauge, Col, Kolik, Column, Knurren, flach und pustulös.

Sprachgebrauch

Das Blei ist im Sprichwort: Er liegt wie ein Blei , was bedeutet: Er ist so betrunken, dass er sich nicht bewegen kann .

Galerie

  • Italienische Kopie

  • Kolblei in der Ikonographia Zoologica von Bloch (1774-1804)

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  1. Up↑ ( und ) Kolblei auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN .
  • Die große Tierenzyklopädie , (1993) Zuid-Nederlandse Uitgeverij SA, Aartselaar, Belgien. ISBN 90-243-5204-5 .

Roter Drückerfisch

Der Titan Drücker ( Balistoides trigger ) ist eine große trigger Familie von trigger (Balistidae), Geschlecht Balistoides . Dieser Drückerfisch bewohnt die Korallenriffe des Roten Meeres und des Indischen Ozeans bis zu einer Tiefe von 50 Metern. Der Fisch kann eine Länge von 75 cm erreichen. Das Essen der Fische kann zu einer Ciguatera-Vergiftung führen. Read More…

Kasmira Schnapper

Der kasmira snapper oder blu- striped snapper ( Lutjanus kasmira ) ist ein jet- finnischer Fisch aus der Familie der Schnapper (Lutjanidae), Ordnung der Barsch (Perciformes). Manchmal bildet er Schulen von mehreren hundert Exemplaren an Korallenriffen . Read More…

Blauer Wittling

Der Blaue Wittling ( Micromesistius poutassou ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Kabeljau (Gadidae), Kabeljau (Gadiformes).

Beschreibung

Lebender blauer Wittling ist tatsächlich blau, wird aber grau, wenn er tot ist. Sie sind von unten silberweiß. Der Fisch hat drei Rückenflossen , jeweils mit 11-14, 10-14 und 20-26 Flossenstrahlen. Die ersten beiden Rückenflossen sind fast gleich groß und unterscheiden sich deutlich vom gewöhnlichen Wittling . Die beiden Afterflossen haben resp. 33-41 und 20-27 Flossenstrahlen. [1] Read More…

Blauer Torpedoboot

Der blaue Torpedo Barsch ( Malacanthus latovittatus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der tilefish (Malacanthidae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals im Jahr 1801 von Bernard Germain de Lacépède veröffentlicht .

Die blauen Torpedostiefel, die bis zu 45 cm lang werden können, kommen in tropischen Teilen des Indischen und Pazifischen Ozeans vor . Er kann außerhalb von Riffen beobachtet werden , wo er seine gut entwickelten Augen benutzt, um Beute zu fangen. Read More…

Blaue Riffe

Chromis cyanea ist eine strahlendorne Fischart aus der Familie der Riffe oder Korallenstauden (Pomacentridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde erstmals 1860 von Poey gültig veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2009. [1] Read More…

Blauer Koffer

Der blaue Stammfisch ( Ostracion cyanurus ) ist ein Fisch aus der Familie der Sargfische (Ostraciidae). Der wissenschaftliche Name wurde erstmals 1828 von Eduard Rüppellveröffentlicht. Der Fisch erreicht eine Länge von etwa 15 Zentimetern und lebt in Korallenriffen tropischer und subtropischer Meere. [1] Read More…

Großer Blauhai

Der große blaue Hai ( Prionace glauca ), auch „blue shark“ genannt, ein Hai aus der Familie der ist requiem shark (auch räuberischer Haie, genannt Carcharhinidae ), die Familie ist für die meisten Angriffe auf Menschen verantwortlich. Dennoch betrachten viele Taucher der große blaue Hai nicht aggressiv ist, wie ein Tier , das leicht abgestoßen werden kann. Read More…

Blauwang Papageienfisch

Die blauwbandpapegaaivis ( Scarus ghobban ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Papageienfisch (Scaridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde zum ersten Mal 1775 von Forsskål veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2009. [1] Read More…

Blauw

Die blaue Bande ( Pseudorasbora parva ) ist ein bis zu 11 cm großer Fisch aus Asien . Er wird auch „Forellenfisch“, „Blauband“ und „Pseudorasbora“ genannt.

Allgemein

Diese exotische Art kommt oft als „Nebenprodukt“ von den Goldfischfarmen. Er hat sich jetzt in ganz Europa etabliert . Read More…

Cheilinus lunulatus

Die bezemstaartlipvis ( Cheilinus lunulatus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Lippfische (Labridae). [2] Der wissenschaftliche Name der Art wurde zum ersten Mal 1775 von Forsskål veröffentlicht.

Die Art steht auf der Roten Liste der IUCN als nicht gefährdet , Bewertungsjahr 2008. [1] Read More…

Kante

Die kleine Berme ( Barbatula barbatula ) ist ein in den Benelux-Ländern heimischer Grundfisch . Bis vor kurzem [Quelle?] Die Schmerle war die Familie der Schmerlen ( Cobitidaeklassifiziert). Seit einiger Zeit [Quelle?] Allerdings ist er in der Familie der Steinkriechtiere ( Balitoridae ) eingestuft. Read More…

Benoits Laternenfisch

Benoit Laterne Fisch ( hygophum benoiti ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der lantaarnvissenen (Myctophidae) um Laternen (Laternenfischartige), die im Nordwesten stattfindet, im Nordosten, Westen und Osten des Atlantischen Ozeans und das Mittelmeer . Read More…

Bachforelle

Die Bachforelle ( Salmo trutta fario ) ist ein Fisch des fließenden Süßwassers.

Allgemein

Die Bachforelle kann bis zu 60 cm lang werden und wiegt fast 7 kg [Quelle?] . Es entstand in Europa und Asien . In schnell fließenden Bächen und Flüssen bläht es sich auf, wo die Eier mit Bodenmaterial bedeckt sind. Die Bachforelle gilt als nicht wandernde Form der Forelle ( S. trutta ). Forschungen haben gezeigt, dass sich jede Forelle je nach den Umständen in eine wandernde Form (Meerforelle) oder einen Fisch verwandeln kann, der das ganze Jahr im Süßwasser bleibt (Bachforelle). Die Unterscheidung zwischen Unterarten ( S. trutta fariound S. trutta trutta ) ist daher falsch. [1]Im Englischen wird diese nicht wandernde Form (zusammen mit einer anderen nicht wandernden Form, der Seeforelle ) Bachforelle genannt . Deshalb taucht der Name Bachforelle regelmäßig in schlecht übersetzten Publikationen über Forellen auf. Read More…

Bahamosa Hai

Die Bahamas Sägehaie ( Pristiophorus schroederi ) ist ein Fisch aus der Familie sah Haie (Sägehaie), um der Säge Haie (Pristiophoriformes). Der Fisch kann eine Länge von 80 Zentimetern erreichen. Über diese Haiart ist wenig über Reproduktion und Ökologie bekannt. Read More…

Ballon Fisch

Die Lang Spine Porcupinefish oder braun Blowfish ( Diodon holocanthus ) ist ein Strahlenflosser Fischarten aus der Familie der Igel Fisch (Diodontidae). [1] Der wissenschaftliche Name der Art wird erstmals 1758 von Linné veröffentlicht . Read More…

Atlantischer Lachs

Der atlantische oder europäische Lachs ( Salmo salar ) ist ein anadromer Fisch , der hauptsächlich in nördlichen Meeren und im Nordatlantik als erwachsenes Tier lebt. Der Lachs trat vor der industriellen Revolution in allen großen europäischen Flüssen auf, ist heute aber praktisch ausgestorben. Read More…

Gefleckter Adlerrochen

Der gefleckte Adlerrochen ( Aetobatus narinari ) ist ein Strahl aus der Familie der Adlerrochen (Myliobatidae). Der Name des Eagle Skim wird auch für diesen Fisch verwendet.

Der gefleckte Adlerrochen kommt in den tropischen Teilen aller Ozeane nicht zu weit von der Küste entfernt vor. Der Lebensraum liegt hauptsächlich über Riffen und in Buchten. Normalerweise schwimmen große Schulen. Read More…

Arktischer Kabeljau

Die Arctic cod und polar cod [1] ( Polardorsch ) ein Strahl-gerippte Fische aus der Familie der Kabeljau (Gadidae), um von cod Spezies (Gadiformes). Der ausgewachsene Fisch ist durchschnittlich 25 cm lang und kann eine Länge von 40 cm erreichen. Das höchste registrierte Alter ist 7 Jahre. Read More…

Sardellen

Die Sardellen ( Engraulis encrasicolus ) ein Strahl-gerippte Fische aus der Familie der Sardellen (Engraulidae), eine Familie , die 139 Arten zählt [1] . Er erreicht eine durchschnittliche Länge von etwa 20 Zentimetern, hat eine abgerundete Schnauze und einen kurzen Unterkiefer. Das Essen besteht aus Tierplankton . Read More…

Amerikanischer Aal

Der Amerikanische Aal ( Anguilla rostrata ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Aale (Anguillidae), Ordnung der Aale (Anguilliformes). Er wird auch Kurzfilm genannt . Der Fisch kann bis zu 152 Zentimeter lang und über 7 Kilogramm schwer sein. Das höchste registrierte Alter ist 43 Jahre. Read More…

Amerikanischer Hunde Fisch

Der Amerikanische Eckzahn ( Umbra pygmaea ) ist eine exotische Art, die in den Gewässern der Benelux-Länder gefunden wird .

Allgemein

Die Weibchen des amerikanischen Eckzahns sind etwa 16 cm lang und die Männchen 9 cm lang. Der Eckzahnfisch kommt hauptsächlich im Süden der Niederlande und in Belgien vor. Dieser Fisch trat bereits vor dem Zweiten Weltkrieg auf, es wird vermutet, dass er als Futter für Forellen und Lachse vertrieben wurde. Read More…

Amerikanische gelbe Stange

Die gelbe Stange (auch angekettet Barsch „“ Felsenbarsch ‚und‘ Jack Bass‘ genannt Perca flavescens ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Percidae (Percidae), um von Grouper Spezies (Perciformes). Die Fische können bis zu 50 Zentimeter lang und 1910 Gramm schwer sein. Das höchste registrierte Alter ist 11 Jahre. Read More…

Amerikanischer Aal

Der Amerikanische Aal ( Anguilla rostrata ) ist ein Rochenfisch aus der Familie der Aale (Anguillidae), Ordnung der Aale (Anguilliformes). Er wird auch Kurzfilm genannt . Der Fisch kann bis zu 152 Zentimeter lang und über 7 Kilogramm schwer sein. Das höchste registrierte Alter ist 43 Jahre. Read More…

Alver

Der Alber ( Alburnus alburnus ) ist ein Süßwasserfisch, der zu den eigentlichen Karpfen gehört . Er ist auch unter den Namen „Nuss“, „Alvenaar“, „Alfje“, „Alft“, „Nestling“ und „Panharing“ und in Flandern als „Shooter“, „Bacon“ oder „Ablette“ bekannt. [2] Read More…

Alpiner Zackenbarsch

Die alpinotandbaars ( Epinephelus fasciatus ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Serranidae (Serranidae). Die Art ist in der gefunden Großen und Indischen Ozean . Es wird maximal 40 cm lang und 2 kg schwer sein. Die Art kommt in Tiefen zwischen 4 und 160 Metern vor. Read More…

Alaskakoolfische

Der Seelachs ( Theragra chalcogramma ) auch Alaska – Seelachs genannt (manchmal fälschlicherweise mit zwei Großbuchstaben geschrieben und einen Raum zwischen ihnen) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Kabeljau (Dorsche) in der Reihenfolge der Kabeljauart (Gadiformes). Der Fisch ist mindestens 37 cm geschlechtsreif und kann bis zu 91 cm lang sein und 6 kg schwer sind. Das höchste registrierte Alter ist 15 Jahre. Read More…

Gefleckter Adlerrochen

Der gefleckte Adlerrochen ( Aetobatus narinari ) ist ein Strahl aus der Familie der Adlerrochen (Myliobatidae). Der Name des Eagle Skim wird auch für diesen Fisch verwendet.

Der gefleckte Adlerrochen kommt in den tropischen Teilen aller Ozeane nicht zu weit von der Küste entfernt vor. Der Lebensraum liegt hauptsächlich über Riffen und in Buchten. Normalerweise schwimmen große Schulen. Read More…

Adderseed Nadel

Die Große Schlangennadel ( Entelurus aequo Riese ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie der Seenadeln und Seepferdchen (Syngnathidae), um von pipefishes(Syngnathiformes). Der Fisch kann eine Länge von 40 Zentimetern erreichen.

Lebensumfeld

Die Addernadel findet sich in Meerwasser und Brackwasser in gemäßigten Gewässern im Atlantischen Ozean . Read More…

Aal

Der Aal , auch genannt Aal oder vollständige Europäischer Aal ( Anguilla anguilla ) ist ein Strahlenflosser Fisch aus der Familie Anguillidae (Anguillidae). Die Art ist ein Wanderfisch .

Dieser braune bis gräulich gefärbte Fisch hat einen sehr länglichen Körper, der mehr als einen Meter lang werden kann. Der ausgeprägte Körperbau, der niedrige Rückenkamm und die kaum sichtbaren Schuppen machen es leicht von anderen Fischen zu unterscheiden. Read More…

BBC-News

Movieclips Trailers

Funny Fails

Copyright Fischreisen.de 2018
Shale theme by Siteturner