Amerikanischer Stachelrochen


Der südliche Stingray ( Dasyatis americana ) ist ein Fisch aus der Familie der Stachelrochen (Dasyatidae) um Myliobatiformes , die im Nordwesten, Westen und Südwesten des auftritt Atlantik , die Karibik und den Golf von Mexiko

Beschreibung

Der amerikanische Rochen kann eine Länge von 200 Zentimetern erreichen. Der Skate weist einen rautenförmigen Körper, der an der unteren Seite weiß- und braun ist an der oberen Seite gefärbt. Die Wirbelsäule am Schwanz ist giftig und wird zur Selbstverteidigung eingesetzt.

Die drei bis fünf Jungen werden nach einer 5-9 monatigen Tragzeit geboren.

Lebensstil

Das US Stachelrochen ist ein Salz und brakwatervis die in subtropischem Wasser erscheint, in einer Tiefe von bis zu 53 Metern.

Der Strahl lebt hauptsächlich von Fischen, Krebsen und Mollusken.

Beziehung zum Menschen

Der amerikanische Stachelrochen ist von beträchtlichem kommerziellen Interesse für den Fischfang. Außerdem wird der Fisch im Angelsport gejagt. Für den Menschen ist der amerikanische Rochen harmlos. In einigen Gebieten, wie der Grand Cayman Island der Cayman Islands , ist dieser Strahl eine wichtige Touristenattraktion. Taucher und Schnorchler schwimmen hier mit den Strahlen, die am Standort Stingray City von Hand gefüttert werden .

Externer Link

  • Fotos des amerikanischen Stechrochens auf FishBase
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

  • Froese, R., D. Pauly. und Redakteure. 2005. Fischbase. Elektronische Veröffentlichung. www.fishbase.org , Version 06/2005.
  1. Up↑ ( und ) Dasyatis americana auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Fischreisen.de 2018
Shale theme by Siteturner