Fischreisen - Dr. Fisch
 
 SUCHE:
 

Besucherzähler


»» Schauaquarien

Der Besuch eines öffentlichen Aquariums ist immer wieder ein Erlebnis für den Naturfreund. Die meisten Schauaquarien sind in erster Linie Meerwasser-Aquarien. Einige werden hier vorgestellt!

Zur Auswahl auf das entsprechende Foto klicken!

Zunächst einige sehenswerte Schauaquarien außerhalb Deutschlands: Öffentliche Aquarien in Australien (Sydney, Manly), den USA (Monterey) und den Kanaren (Loro-Park) Monterey.jpg
In Norddeutschland gibt es zahlreiche kleine und große Schauaquarien, deren Besuch lohnt! Hier Video-Informationen zu öffentlichen Aquarien in St. Peter-Ording, Büsum, Tönning, Kiel, Hannover und Helgoland. T_nning.jpg
Deutschlands großes Süßwasser-Schauaquarium, das Müritzeum, wird gesondert gezeigt. Dazu gibt es auch einen ausführlichen Artikel.

Neben Schauaquarien gibt es auch Unterwasserobservatorien (UWO), die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Von einer Seebrücke geht man dann ein paar Stockwerke in einen Unterwasserraum mit großen Fenstern, die Blicke in die ungestörte Unterwasserwelt ermöglichen. Ich kenne derartige Unterwasserobservatorien aus Eilat (Israel) und Busselton (West-Australien). Die nebenstehenden Bilder zeigen einen Teil der viel besuchten Seebrücke von Busselton und Eindrücke vom UWO. (Bericht und Video)
Natürlich gibt es nah und fern noch viele weitere sehenswerte Schauaquarien. Wenn Sie als Leiter eines derartigen Aquariums an einem Videobericht interessiert sind, oder wenn Sie zuständig für die entsprechende Promotion sind, sollten Sie sich mit mir kurzschließen! Kostet nix!

zurück zur Übersicht-Startseite