Fischreisen - Dr. Fisch
 
 SUCHE:
 

Besucherzähler


»» ‹bersicht-Startseite

Neuer Bericht

 

Es gibt von einigen Kois abgesehen, keine plakativeren Zierfische für das Süsswasseraquarium als die Regenbogen - Lalia! Zugegeben: Zwergfadenfische (Trichogaster lalius, früher mit dem viel schöneren Namen Colisa lalia!) sind meine erklärten Lieblinge unter den Aquarienfischen. Das hat Gründe - sie sind nicht nur wunderschön, gleichzeitig aber hochinteressant. Das kann man so nicht von vielen Fischen erzählen. Hier stelle ich eine besonders eindrucksvolle Zuchtrasse, den Regenbogen-Lalius vor! >>>

(hierzu - unten auf der Seite - ein kommentierter Fotofilm!)

 



Neuer Film

/p>

 

 

Ein Gesellschaftsaquarium mit südamerika­nischen Fischen ist für mich nicht ohne Pan­zerwelse denkbar. Diese liebenswerten Bodenfische sind lebhaft und dabei absolut harmlos. Viele Arten sind sehr leicht zu pflegen und einige kann man selbst im Gesellschaftsaquarium zum Ablaichen bringen. - Hier ist ein ausführlicher Bericht zur Haltung und Zucht von Panzerwelsen:  >>>

Die Tabelle hilft, schnell das zu finden, was wirklich interessiert. Klicken Sie auf die entsprechenden Fotos, dann werden Sie direkt ans Ziel geführt! 

 

 

Fischreisen: Meerwasser

Reisen zu Korallenriffen und mehr

 

 

Berichte von Tauchreisen zum Roten Meer, zu den Malediven, in die Südsee, Schnorcheln im Mittelmeer.

Der Link führt Sie weiter!

 

Gif-Meerwasser.gif

Fischreisen: Süsswasser

Reisen zu tropischen Süsswasserfischen

Berichte aus Südamerika und dem tropischen Asien - teilweise mit faszinierenden Unterwasser-Dokumentationen. Gif-S_wasser.gif

 

Buntbarsche

Cichliden

 

Buntbarsche gehören zu den beliebtesten Aquarienfischen, nicht nur wegen ihrer "Buntheit", sondern vor allem wegen ihres hochinteressanten Verhaltens. Dazu gibt es hier eine ganze Reihe von Berichten.

Der Link führt Sie zu Buntbarsch-Berichten!

 

Gif-cichliden.gif

Zwergbuntbarsche

Zwergcichliden

Klein, pflegeleicht, oft bunt und immer interessant: die Miniversionen der Buntbarsche, übersichtlich aufgelistet

 

Labyrinthfische

aus Afrika und Asien

 

Die Labyrinthfische gehören zu den ältesten Aquarienfischen. Bis heute sind sie wegen ihrer oft leuchtenden Farben und ihrer sehr eindrucksvollen Verhaltensweisen beliebte Pfleglinge. Einige Arten eignen sich ausgezeichnet für das Gesellschaftsaquarium, andere sollten lieber im Artbecken gehalten werden. - Sie können sich hier die folgenden Labyrinthfischberichte anschauen und nachlesen: ...

 

Gif-Labyrinther.gif

 

Weitere Fischgruppen

Salmler, Killies, Welse, Nanderbarsche, Channas u. a.

 

Ausführlich bebilderte Berichte zu den verschiedensten Fischgruppen.

Der Link listet alles auf - aufs Bild klicken!

 

Gif-weitere_Fische.gif

Fische

Spezielle Themen

Hier geht es um aquaristische Themen, die nicht bestimmten Fischgruppen zuzuordnen sind, z. B. um Brutpflegeformen Gif-speziell_Fische.gif

Kleine Aquarien

Auszüge aus meinem neuesten Buch bei Kosmos!

Hardcover, 92 Seiten, unter 10 €!

Jetzt auf dem Markt!

Hier eine Vorschau: Krebse, Garnelen, Kleinstfische ...

Seit März 2012 gibt es eine polnische Ausgabe beim Multico Verlag, Warschau.

Kleine_Aquarien.jpg

 

Große und kleine Fische

Viele Gratisvideos - direkt zum Anklicken!

 

Fischfilme - vor dem Aquarium und unter Wasser:

Videos und animierte Fotofilme zu Muränen, Preußenfischen, Sumatrabarben, Kampffischen, Antennenwelsen, Buntbarschen ...


 

Gif-Fischfilme.gif

 

Highlights einer Weltreise

Einmal um die Welt!

 

Meine längste Reise ohne Unterbrechung dauerte acht Monate. Ich kam dabei nach Birma, Thailand, China, Indonesien, Australien, Neuseeland, zu verschiedenen Südseeinseln (Fidschi, Cook, Moorea, Osterinsel) und in den Süden Südamerikas (Chile, Argentinien) bis hinunter nach Feuerland. Von dieser Reise habe ich DVDs hergestellt. Als Biologe habe ich bei den Filmen besonderen Wert auf Landschaften, Tiere und Pflanzen gelegt ...

 

Gif-ReiseDVD.gif


Doch es gibt noch eine Vielzahl weiterer Nachrichten ("Wissenswertes" >>>) und Berichte ("Orang Asli im Regenwald Malaysias" >>>, "Bujurquina, der Buntbarsch mit dem Brutblatt" >>>) zu entdecken. Stöbern lohnt!

Zu den Filmen: Ein guter Film sagt mehr als tausend Worte! Daher beinhaltet diese Seite eine Vielzahl von kommentierten Filmen - und es kommen ständig neue Filme dazu.

Colisa_lalia_Schaum4-gif....
Zwergfadenfisch-Männchen (Colisa lalia) beim Schaumnestbau

Hier eine kleine Auswahl neuerer Filme:

1. Antennen-Harnischwels Ancistrus, Pflege und Zucht  >>>

2. Kameradenpanzerwelse Corydoras condiscipulus in Brasilien >>>

3. Pelvicachromis taeniatus, Biografie zum Smaragd-Prachtbarsch >>>

4. Fische und Garnelen für kleine Aquarien (Nano-Aquarien) - 4 neue Filme! >>> 

5. Honigfadenfische Colisa (Trichogaster) chuna, eine vollständige Biografie  >>> 

6. Neue Erkenntnisse und Fragen zur Goldringelgrundel Brachygobius doriae  >>>

7. Filme über diverse Futtertiere (Daphnien, Artemien ...)  >>>

8. Küsse von Colisa fasciata, dem Gestreiften Fadenfisch  >>>

und last but not least:

9. Die Trilogie zum Rotstrichbuntbarsch Apistogramma hongsloi  >>>


Für die Salzwasserfreunde: Tauchen bei den Muiron Islands! UW-Aufnahmen von ungewöhnlichen Lebewesen vor Westaustralien  >>>, einige neue Filme über Fische von den Malediven >>> . Und außerdem eine eindrucksvolle Dokumentation zum raffinierten Nahrungsverhalten des Anker-Zahnlippfisches >>> !

Zur Auswahl und zum schnellen Auffinden meiner mittlerweile über 170 Filme hier (vermutlich die größte Auswahl an sebsterstellten Fischfilmen im Netz!) >>>

Wer Berichte oder Videos zu einer bestimmten Art sucht, sollte am besten den Fischfinder benutzen:  >>>


 

Fisch des Monats Januar

Paraplesiops meleagris Blue-devil

GRÖSSE:  bis ca. 35 cm

BESCHREIBUNG:
Festlicher geht es nicht: Leuchtend blau wie der südaustralische Winterhimmel mit einer Unzahl glitzernder Sternchen überstreut. Ein Juwel.

 

PFLEGE:  Nur für sehr große Meeresaquarien ohne weitere Mitfische geeignet!

 

Paraplesiops meleagris-Southern blue-devil

VORKOMMEN:  Ein mariner Großbarsch, beheimatet in den kühleren Korallenzonen vor der südaustralischen Zone angetroffen. Substratlaicher. Das große Männchen ist bereit, seine Familie heftig gegen Taucher und Schnorchler zu verteidigen. Daher der australische Name Southern Blue devil! -  Vaterfamilie!

 

Nächste Seite: Der Fischfinder, eine Suchfunktion für die verschiedenen Arten.  >>>

Neues bei VIERKE Fischreisen und VIERKE Fischverhalten?  >>>

Dann: Fischfilm des Monats - Prädikat - besonders sehenswert!  >>>


Folgt mir bei Facebook! Immer mit neuesten Infos zu "Fischverhalten" und zu "Fischreisen".