Fischreisen - Dr. Fisch
 
 SUCHE:
 

Besucherzähler


»» Fischverhalten

Aquarienfreunde, die wirklich Freude an ihren Fischen haben wollen, sollten sich nicht nur über ihr Aussehen und über ihre Ansprüche und Bedürfnisse informieren, sie sollten sich auch mit dem Thema Fischverhalten beschäftigen! Erst dann werden sie ihre Fische verstehen, erst dann können sie sie auch wirklich artgerecht halten!

Meine weitere Seite "Fischverhalten" ist als Ergänzung und Weiterführung der vorliegenden Seite zu verstehen - auch hier natürlich alles kostenfrei und ohne einloggen! Jedes Kapitel beginnt exemplarisch mit einer typischen Aquarienbeobachtung. Nach den Sternchen ( * * * ) folgt eine allgemeinere und umfassendere Darstellung des Themas.

Neben dem kurzweiligen Lehrgang zum Thema "Fischverhalten" sind vielen Kapiteln auch eine Anzahl lesenswerter Einzelberichte angefügt. Die Tabelle zeigt eine Auswahl. Klicken Sie auf das zugehörige Bild und Sie kommen direkt zum entsprechenden Bericht!


Colisa lalia

Wasserspuckende Zwergfadenfische

mit Film!

Dass der Schützenfisch (Toxotes jaculatrix) vom Wasserspiegel aus nach Insekten spuckt, ist für Aquarianer eine Binsenwahrheit. Aber auch einer unserer häufigsten und beliebtesten Aquarienfische, der Zwergfadenfisch (Colisa lalia), versteht sich auf diese Fertigkeit. Im Experiment spucken Zwergfadenfische unter anderem auf Tubifex, Mückenlarven und Trockenfutter. Allerdings ist das Spuckverhalten nicht bei jedem Lalia-Exemplar auszulösen. Handzahm sollten die Tiere schon sein! ... Colisa_lalia_spuckend.gif

Colisa lalia

Beobachtungen zum Fortpflanzungsverhalten

 

Ausführlicher, bebilderter Bericht zum Zwergfadenfisch, dazu ein Film! Colisa_lalia_Schaum4-gif....

 

Filme zum Fressverhalten

 

9 Filme, alles Unterwasseraufnahmen aus Französisch Guayana im Bereich des Oyapock.

Colisa labiosa

Dicklippiger Fadenfisch

Ausführliche, bebilderte Dokumentation zum Verhalten dieses Labyrinthfischs, dazu ein animierter Filmbericht

Betta smaragdina

Smaragdkampffisch

mit animiertem Fotofilm

Smaragdkampffische gehören zu den schaumnestbauenden Betta-Arten, die jeder Aquarianer züchten kann. Zur Laichzeit sind es wirklich schwimmende Schmuckstücke. Leider bekommt man sie im Handel nur selten. Wer dennoch mal auf sie stößt - beim Fachhändler, auf einer Zoobörse oder beim Aquarienfreund - sollte sich diese Labyrinthfische mitnehmen ...

 

Smaragd-Kampffisch Betta smaragdina, Männchen

Betta unimaculata

Großmaul-Kampffisch

Riesenkampffisch

Die Zucht ist im Vergleich zu manchen anderen maulbrütenden Bettas einfach. Gut gefütterte Tiere wird man bald beim Ablaichen sehen. Meine Fische haben immer in den Abendstunden gelaicht. Zu diesem Zweck suchen sie sich einen ruhigen Platz im Aquarium, fast immer eine freie Sand- oder Steinfläche. Hier beginnen die Tiere sich zu umkreisen. Das geschieht in aller Regel direkt am Boden... Betta_unimaculata.jpg

 

Pseudosphromenus cupanus

Schwarzer Spitzschwanzmakropode

Ein ausführlicher bebilderter Bericht zum Fortpflanzungsverhalten dieses Labyrinthers.

Channa bleheri

Regenbogen-Schlangenkopf

mit animiertem Fotofilm

Das Hauptproblem bei Schlan­genkopffischen ist die richtige Un­terbringung. Je größer ein Schlangenkopf-Aquarium ist, je besser es durch Pflanzen, Wur­zeln und Steine strukturiert ist, de­sto günstiger ist es für die Haltung. In meinem Fall sah ich mich ge­zwungen, die Schlangenkopffi­sche in einem 100-Liter-Aquarium zu halten. Hier gelang dann auch die Zucht. Ich muss aber sagen ... Regenbogen-Schlangenkopf Channa bleheri

Pterophyllum scalare

Beobachtungen
an brutpflegenden Segelflossern

mit Film!

Vor etlichen Jahren nannte man den Segelflos­ser noch den "König der Aquarienfische". Heut­zutage muss man es sich als Skalarliebhaber ge­fallen lassen, dass Cichlidenfreunde spotten, man hielte den "Guppy unter den Buntbarschen ". Dieser Vergleich hat schon eine gewisse Berech­tigung, wenn man daran denkt, wie häufig der Segelflosser in Aquarien anzutreffen ist. In Großzüchtereien werden die Tiere zu zehntausenden aufgezogen ... Segelflosser mit Brut

 

Apistogramma regani

Zebra-Apistogramma

Zuchtbericht zu diesem kleinen Cichliden aus Südamerika

 

Die 10 bedeutendsten Brutpflegestrategien bei Labyrinthfischen

 

Jede Labyrinthfisch-Species hat eine andere Methode, ihre Brut optimal durchzubringen. Diese Strategien werden hier in Wort und Bild vorgestellt.

 

Das Fortpflanzungsverhalten der Labyrinthfische

 

Die Eianzahl und ihre genaue Größe sowie die Entwicklungsdauer - all das wird hier für viele Arten aufgelistet. Es ist bei jeder Art unterschiedlich.

"Geophagus" steindachneri

Eiattrappen bei einem südamerikanischen Maulbrüter:

mit animiertem Fotofilm!

Dokumentation zum hochspezialisierten Laich- und Brutpflegeverhalten dieses Cichliden. Die Männchen haben orangerote, leicht erhabene Stellen im Mundwinkel, die man als Eiattrappen deuten kann. Auch bei der Balz, einem eigenartigen Steinlutschen haben diese Mundwinkelflecken eine Bedeutung. stein10.jpg

Datnioides polota und Amatitlania nigrofasciata

Tigerbarsch und Zebra

Näher verwandt sind die beiden Arten nicht miteinander. Aber ihr Zeichnungsmuster stimmt so deutlich miteinander überein, dass es zu interessanten Situationen kommt!


Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können: Hier der

Inhalt von Fischverhalten  >>>